Vielseitigkeitsvererber Yarlands Summer Song aus der Zucht

Kai Rüder mit dem Yarlands Summer Song-Sohn Leprince des Bois

Marbach 11.05.2013 Internat. Vielseitigkeit CIC*** (Gel‰nde): Kai R¸der (GER) und Leprince des Bois Foto: ©Julia Rau Am Schinnergraben 57 55129 Mainz Tel.: 06131-507751 Mobil: 0171-9517199 R¸sselsheimer Volksbank BLZ 500 930 00 Kto.: 6514006 Es gelten ausschliesslich meine Allgemeinen Gesch‰ftsbedingungen (© Julia Rau)

Der selbst bei Championaten für Frankreich hoch erfolgreiche Yarlands Summer Song, Vater unter anderem von Kai Rüders Vier-Sterne-Pferd Leprince des Bois, geht mit 28 Jahren endgültig in Rente.

Seine Besitzerin Marie-Christine Duroy, mit der der Fleetwater Opposition-Welton Gameful-Sohn Vierter bei den Olympischen Spielen in Atlanta 1996 war und jeweils Mannschaftssilber bei den Weltreiterspielen 1994 und 1998 gewann, erklärte: „Ich will nicht, dass er diese Saison noch einmal deckt. Es fiel ihm letztes Jahr schwer, aufs Phantom zu kommen und hat ihn ungewöhnlich angestrengt. Als er nach Hause kam, war er hager und müde.“ Stattdessen darf der Vater von unter anderem auch Nicolas Touzaints (FRA) derzeitigem Toppferd Lesbos nun sein Altenteil auf dem Paddock genießen.

Quelle

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.