Hengststation bei Hubertus Schmidt

Reitmeister Hubertus Schmidt ist nicht nur erfolgreicher Hengstreiter, sondern bald auch Hengsthalter. Auf dem Fleyenhof im ostwestfälischen Etteln werden die Hengste in Zukunft direkt abgesamt.

Die Riege der Hengste im Stall von Dressurreiter Hubertus Schmidt ist in der Vergangenheit stetig gewachsen. Mit dem KWPN-Hengst Florenciano v. Florencio I sowie dem westfälischen Vater-Sohn-Gespann Estobar v. Ehrentusch und Escolar v. Estobar stehen drei gefragte Deckhengste in seinem Beritt. Zuerst hatte man die Idee, die Hengste zum Absamen zu benachbarten Stationen zu fahren. Der Aufwand wäre aber zu groß gewesen, erklärte Schmidt gegenüber St.GEORG-Online. Deshalb wird auf dem Fleyenhof in Borchen-Etteln bis zum Beginn der neuen Decksaison ein Stallbereich umgebaut. Außerdem wird ein Phantom angeschafft und ein Labor eingerichtet. Der Vertrieb läuft wie bisher auch über die Hengststation Ludger Beerbaum.

Der Trakehner Imperio v. Connery wird diese Absamstation nicht nutzen. Für den zehnjährigen Hengst steht die Dressurkarriere im Vordergrund.

  1. VerveckenMarc

    Beste,

    Graag zou ik sperma van de hengst Escolar bestellen.

    Is dit mogelijk?
    Welke zijn de voorwaarde ?

    Wordt het sperma opgestuurd?

    Hartelijk dank

    Marc Vervecken
    Onder d’eike 19

    2370 Arendonk

    Belgie

    00 32 497 44 24 28


Schreibe einen neuen Kommentar