Marbacher Wochenende 2018: Sattelkörung und DSP-Auktion

Marbacher-Wochenende-Finae-Lady

Fine Lady v. For Romance aus der Reitpferdekollektion des Marbacher Wochenendes 2018. (© Beelitz)

52 Pferde stehen in der Auktionskollektion – am 4. November findet auf dem Gelände des Haupt- und Landgestüts das traditionelle Marbacher Wochenende inklusive Körung statt. Ab dem 23. Oktober sind die Pferde in Marbach aufgestallt.

39 Reitpferde und 13 der zur Sattelkörung angemeldeten Hengste stehen am 4. November 2018 auf der Schwäbischen Alb in Marbach an der Lauter zur Versteigerung an. Allesamt sind in Sachen Reitpferdequalitäten und Gesundheit vor der Auktionszulassung eingehend untersucht worden.

Dressur- und Springpferde im Alter von drei bis sieben Jahren stehen im Reitpferdeangebot. Darunter sind auch Pferde, die bereits mit Championatserfolgen, Siegen und Platzierungen in Reitpferdeprüfungen und in Dressur- bzw. Springpferdeprüfungen ihre Sportlichkeit unter Beweis gestellt haben. Das offizielle Training mit Ausprobiermöglichkeiten im Haupt- und Landgestüt Marbach startet am 23. Oktober und endet am 3. November.


Sondervorstellungen bei Marbacher Wochenende

Samstag, 27. Oktober ab 15 Uhr

Mittwoch, 31. Oktober ab 15 Uhr

Die Präsentation am 27. Oktober wird live auf www.suedpferde.tv powered by clipmyhorse.de zu sehen sein.

Karten und Kataloge beginnt am 4. Oktober unter der Telefon-Hotline: 07385/96902-0.
Detaillierte Auskünfte zu den Pferden können bei Auktionsleiter Fritz Fleischmann unter Tel. 01 75/2 06 00 70 erfragt werden. Mit ihm sind auch Termine für das Ausprobieren der auserwählten Offerten zu vereinbaren.

Hier geht’s zum Katalog des Marbacher Wochenendes 2018 und hier die Kollektion in der Einzelübersicht.


Videoclips der Kollektion finden sich auf www.pzv-bw.de. Am Freitag, 2. November steht zunächst die regionale Ponykörung an. Samstag folgt die Sattelkörung mit Pflastermusterung, Freispringen und Reitpferdeprüfung.Integriert ist auch das Finale des Gert-Gussmann-Cups für vierjährige Deutsche Sportpferde, eine Dressurpferdeprüfung der Klasse A. Die Züchterjugend im Ländle misst sich im Thomas-Konle-Cup, einer Springprüfung auf A-Niveau mit einer zusätzlichen Mannschaftswertung nach Zuchtvereinen. Gala-Abend und Party im Festzelt schließen diese vollgepackten Tag ab. Ein letzter Blick auf die Auktionspferde ist am Sonntagvormittag ab 9.30 Uhr möglich. Ab 14 Uhr steht dann die Versteigerung an.

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.