Marbacher Wochenende 2020 mit sieben gekörten Hengsten und einer 64.000 Euro-Auktionsspitze

Auf dem Haupt- und Langestüt Marbach fand das Marbacher Wochenende 2020 statt, die Sattelkörung mit anschließender Auktion von Hengsten und Reitpferden. Vier Reitpferde- und drei Reitponyhengste erhielten das Go für die Zucht. Einer davon avancierte zum Spitzenpferd der anschließenden Auktion.

Ein Hengst aus dem Lot der insgesamt sieben dreijährigen Körkandidaten beim Marbacher Wochenende 2020 erhielt eine Prämie: Franz Jakob v. Franziskus-Diamond Hit im Besitz von Dagmar Reiter.

Gekört wurden darüber hinaus folgende Hengste:

Etix *2017, Hann. v. Emerald van het Ruytershof-Grey Top, Besitzer: Reit-und Turnierpferde GmbH IB Berger

Verano *2017, Trak. v. Ivanhoe-Amadelio, Besitzer: Lisa Anna Landenberger

Candid *2017, Holst . v. Conditus-Canto, Besitzer: Dorothee Schmid

Von den drei Reitponys wurden allesamt gekört:

Dreipunkt *2018, DR v. Dreidimensional I AT-NRW Dressman I, Besitzer: Limbecker GmbH & Co.KG.

Huckleberry Finn * 2017, DR v. Halifax-Schwalmprinz, Besitzer: Reitanlage Lichtenau Fischer-Popp GbR

Mr. Jingles *2018 DR v. FS Mr. President-Creston Dundee, Besitzer: Horst Schepper

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

Auktion

Bei der anschließenden Auktion, die online abgehalten wurde, war Candid v. Conditus derjenige, der die meisten Begehrlichkeiten weckte. Der Casall-Enkel aus der berühmten Zucht von Günter Schüder, wo ja unter anderem auch Ludger Beerbaums Chiara zur Welt kam, beeindruckt mit ausgeprägtem Doppeltalent. Am Ende hatte das Gestüt Birkhof den längsten Atem. Für 64.000 Euro bleibt der Holsteiner also in Baden-Württemberg.

Ein weiterer der Gekörten wurde teuerster Springer: Etix v. Emerald fand für 42.000 Euro ein neues Zuhause im Rheinland. Bei den Ponys war der zweijährige Mr. Jingles v. FS Mr. President am begehrtesten. Für 17.500 Euro zieht er in die Niederlande.

Der Durchschnittspreis bei den Reitpferden lag bei 25.188 Euro, der bei den Reitponys bei 12.834 Euro.

Mr. Jingles v. FS Mr. President:

Etix v. Emerald:

 

 

 

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.