München: Drei neue Hengste für das Deutsche Sportpferd

bildschirmfoto-2016-11-14-um-12-45-04

(© Beelitz)

In München-Riem fand Dienstag eine Nachkörung für das Deutsche Sportpferd statt. Von elf Hengsten traten acht an und drei wurden gekört.

Gekört wurde zum einen der achtjährige Englische Vollblüter Baltic Rock xx v. Rock of Gibraltar xx-Sadler’s Wells xx, gezogen auf dem Gestüt Ammerland und im Besitz von Barbara Kohl in Hemau. Er wurde 2016 in Münster Handorf bereits für den Trakehner Verband gekört.

Außerdem wurde der fünfjährige Bayer Bonito v. Boston-Spielberg anerkannt (gezogen und ausgestellt vom Haupt- und Landgestüt Schwaiganger). Er war im vergangenen Jahr bereits in Dressurpferdeprüfungen der Klasse A sowie in Reitpferdeprüfungen siegreich und hoch platziert.

Und schließlich erfüllte auch der vierjährige Hannoveraner Delgardo B v. Don Frederic-Wittinger (Z. u. B.: Werner Bergmann, Bad Wörishofen) das Soll für eine Zukunft als Deckhengst.

Die Ergebnisse im Überblick finden Sie hier.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.