Schlagwort: Boyd Exell

Überraschung im Marathon bei WM der Fahrer

Überraschung im Marathon bei WM der Fahrer

Wer hätte das gedacht: Nach der zweiten Prüfung für die Vierspänner bei den Weltreiterspielen führen in der Teamwertung nicht wie erwartet die hochfavorisierten Niederländer, sondern mit 338,55 Minuspunkten das US-Team. Die Deutschen fahren hinter den Erwartungen. Die Ergebnisse wurden mehrfach korrigiert.

CHIO Aachen: Fahrersieg mit gebrochenem Fuß

CHIO Aachen: Fahrersieg mit gebrochenem Fuß

Auch ein gebrochener Fußknöchel kann Boyd Exell (AUS) nicht daran hindern, die erste Dressurprüfung der Vierspänner in Aachen haushoch zu gewinnen. Mit 34,18Punkten setzte er sich deutlich vor den Zweitplatzierten Chester Weber, 42,82 Punkte.

Stuttgart: Australische Lehrstunde auf dem Kutschbock

Stuttgart: Australische Lehrstunde auf dem Kutschbock

Wir wussten ja schon lange, dass Michael Jung alles kann. Und so verwunderte es überhaupt nicht, dass auf einmal er Boyd Exells Wagen nach der Weltcup-Qualifikation der Fahrer zur Siegerehrung in die Arena kutschierte. In der Prüfung selbst saß aber schon noch Exell selbst auf dem Bock. Und gab quasi eine Fahrstunde.