Schlagwort: Voltigieren

WM-Voltigieren: Zweimal Gold, zweimal Silber, einmal Bronze

WM-Voltigieren: Zweimal Gold, zweimal Silber, einmal Bronze

An ihrem Schlusstag habe die deutschen Voltigierer noch einmal abgeräumt. Nach den Küren gab es heute die Medaillen, die sich aus mehreren Teilleistungen ergeben. Gold gab es im Gruppenvoltigieren und bei den Damen für Kristina Boe, wo Janika Derks Silber gewann. In der Konkurrenz der Herren mussten sich Jannik Heiland (Silber) Thomas Brüsewitz (Bronze) dem überragenden Lambert Leclezio aus Frankreich geschlagen geben.

Gold für Deutschland im WM-Nationenpreis der Voltigierer!

Gold für Deutschland im WM-Nationenpreis der Voltigierer!

Erstmals wurden im Voltigieren Teammedaillen nach dem Vorbild des Aachener Nationenpreises vergeben. Die deutsche Mannschaft holte sich souverän den Sieg. Jeweils eine Gruppe sowie zwei Einzelvoltigierer pro Nation bilden eine Mannschaft. Deutschland bot die Promis seiner Voltigierer auf – erfolgreich!

Preis der Besten 2018: Die Sieger im Voltigieren

Preis der Besten 2018: Die Sieger im Voltigieren

Auch bei den Voltigierern sind am vergangenen Wochenende beim Preis der Besten viele hoffnungsvolle Nachwuchstalente angetreten. Anders als in den übrigen drei Disziplinen – Dressur, Springen und Vielseitigkeit – waren allerdings auch Athleten aus dem Seniorenbereich am Start.

CVI*** Wiesbaden: Vier Siege für deutsche Voltis

CVI*** Wiesbaden: Vier Siege für deutsche Voltis

Für die Voltigierer ist das Pfingstturnier in Wiesbaden etwas ganz besonderes: Nirgendwo sonst wird auf internationalem Niveau draußen voltigiert. Dass sie mit dieser Kulisse bestens zurechtkommen, bewiesen die deutschen Teilnehmer am Wochenende.