Alle Beiträge von: Kerstin Niemann


Besser Reiten mit Reitbommeln?

Besser Reiten mit Reitbommeln?

Sie sollen bei der Hilfengebung und Zügelführung wahre Wunder wirken: Die sogenannten Reitbommel. Kurze Seile, am Sattel befestigt, werden in die Hand genommen und los geht’s. St.GEORG wollte wissen: Was können die Bommel und wo sind ihre Grenzen?

Berufsreiterchampionat Springen: Newcomer räumt ab

Berufsreiterchampionat Springen: Newcomer räumt ab

Eine reine Herrenrunde war das Finale des diesjährigen Berufsreiterchampionats Springen in Bad Oeynhausen. Allein der Pferdewechsels genügte in diesem Jahr nicht, um die Rangierung zu klären – erst im Stechen konnte sich Newcomer Mathis Schwentker die Goldmedaille sichern

Hoch das Bein!

Was ist außer gutem Reiten im Trend? In Frankfurt lautete
die Antwort: tanzende Richter, Kappen für Dressurreiter und ein großer
Spaßfaktor – quasi aus dem Hut gezaubert…

„Des war schee!“

„Des war schee!“

Ein Tag bei Uta Gräf, Mitglied im B-Kader Dressur, und ihrem
Lebensgefährten Stefan Schneider. Es ging nicht um klassisches Dressurreiten.
Das Programm stattdessen: ein Quarterhorse, das sich ein Küsschen verdient hat,
ein Lusitano, der Herr im Haus ist und ein „Dreiblütiger“, in dessen Sattel es
hilft, schon mal eine Zigarre in der Hand gehabt zu haben…

Fotoproduktion mit Hindernissen – und einem Happy End

Fotoproduktion mit Hindernissen – und einem Happy End

Man nehme eine Leiter
von der Baustelle, das Dach eines Pferdetransporters und Stangen, an denen noch
der Matsch der Deutschen Vielseitigkeits-Meisterschaften klebt – fertig ist
eine Fotoproduktion, die SG-Redakteurin Kerstin Niemann und Fotograf Jacques
Toffi so schnell nicht vergessen werden.