Feedback der Saltisept® Horse Produkttester

Saltisept

(© saltisept.com)

Ein Produkt für eine einfache und wirkungsvolle Anwendung in vielen Bereichen rund ums Pferd – das gibt es! Saltisept® wurde von der Spoga Horse mit dem Titel „Proof of Innovation 2021“ ausgezeichnet. Um das Multitalent Saltisept® Horse unter Beweis zu stellen, haben verschiedene Produkttester das Mittel auf Herz und Nieren getestet.

Mit seiner kurzen Einwirkzeit von nur 60 Sekunden ist Saltisept® Horse schnell und einfach einzusetzen. Anwendbar ist es zur Schnelldesinfektion, zur Haut-, Huf- und Wundpflege oder zur Inhalation und kann entweder gewischt, gesprüht oder vernebelt werden. Ebenfalls ist es ein geeignetes Mittel zur Flächendesinfektion von Futtertrögen, Tränkeanlagen oder zur Geruchs- und Schimmelbeseitigung.

Für all diese Anwendungsbereiche hat Saltisept® zusammen mit St.GEORG Produkttester gesucht – und gefunden. Nachdem sie das Produktportfolio über mehrere Monate getestet haben, haben sie ihre Resultate mitgeteilt. Die Ergebnisse sind wenig überraschend. Aber überzeugen Sie sich selbst:

Gleich zwei der Produkttester konnten das Produkt Saltisept® an frischen Wunden anwenden. Die Stute von Julia L. zog sich durch reibende Ballenschoner Mauke zu – die vorherige Behandlung stellte sich bei der kleinen Diva recht herausfordernd dar. „Ich hatte große Hoffnungen in das Desinfektionsspray von Saltisept“, teilte sie uns mit. Und tatsächlich heilten die Wunden innerhalb weniger Tage ab und der Schorf bildete sich zurück. Julia L. sendete uns Bilder der Wunden zu, zwischen denen fünf Tage lagen: Auf dem zweiten Bild ist von der Mauke nur noch wenig zu sehen.

privat

Mauke Tag 1, Foto von Julia L. (© privat)

privat

Mauke Tag 6, Foto von Julia L. (© privat)

Auch bei ihrem vierjährigen Wallach testete sie die Produkte, bei ihm waren Ansätze der Strahlfäule – ein leichtes Aufweichen der Strahlfurche – sichtbar. Wenige Behandlungen reichten dabei aus, um den Strahl wieder gesund zu pflegen. „Prophylaktisch behandle ich nun an nassen Tagen die Hufe, damit sich hier gar nicht erst eine Strahlfäule einnisten kann“, gab sie den Tipp.

Über die Saltisept® Produkte im Allgemeinen verlor sie auch noch ein paar Worte: „Selbst sensible und empfindliche Pferde kann man gut damit einsprühen, da die Pferde- und Menschensprühflasche einerseits einen sehr feinen Nebel versprüht und es offensichtlich nicht brennt. Und ja, natürlich hab ich auch den Selbstversuch gestartet, es brennt wirklich nicht!“

Letztere Erfahrung hat auch Julia P. gemacht. Sie hat das Desinfektionsspray bei sich selbst angewendet und konnte kein Brennen feststellen. Hauptsächlich hat sie die Produkte aber an ihrem dreijährigen Pferd getestet. Besonders gefallen hat ihr dabei der Pumpaufsatz, der anders als typische Sprühaufsätze keinerlei Geräusche verursacht. Bei jungen und schreckhaften Pferden ist das ein großer Pluspunkt.

„Im Laufe des Produkttests hatte meine Stute einen Einschuss, welchen ich direkt damit behandelt habe. Die Wunde ist super schnell abgeheilt, mein Pferd hat sich das Spray problemlos auftragen lassen (was bei Blauspray leider gar nicht möglich war) und durch den breiten Pumpaufsatz reichten zwei bis drei Mal pumpen auch tatsächlich aus. Ich bin begeistert von dem Produkt und kann es nur weiterempfehlen. Es sollte wirklich in keinem Schrank fehlen.“

privat

Wunde an Tag 1, Foto von Julia P. (© privat)

privat

Wunde nach dem dritten Anwendungstag, Foto von Julia P. (© privat)

privat

Wunde nach dem siebten Anwendungstag, Foto von Julia P. (© privat)

Die Desinfektion und Reinigung der Tränken und Tröge hat Monika K. mit Saltisept® erprobt. Um die Hygiene zu erhalten, sprüht sie regelmäßig nach. Eines ihrer Pferde hatte außerdem an einer Fesselbeuge immer wieder Mauke. Trotz der akribischen Versuche, diese sauber und trocken zu halten, kam sie immer wieder. Auch da kam Saltisept® zum Einsatz. Ihr Resultat: „Seitdem wir den Wallach mit Saltisept® behandeln, ist die Mauke verschwunden und bisher nicht wieder aufgetaucht!“

Durch die positive Wirkung bei Wunden verspricht sich auch Julia K. viel von der Oberflächendesinfektion durch die Saltisept-Produkte. Julia ist häufig auf internationalen Vielseitigkeitsturnieren unterwegs und möchte zukünftig die Boxen vor dem Einzug ihres Pferdes desinfizieren.

Schon völlig in den Stallalltag integriert hat Insa P. die verschiedenen Produkte von Saltisept®. „Die Handhabung ist kinderleicht. Wir nutzen es gerade im Bereich Desinfektion.“ Und einem wahren Härtetest unterzogen hat sie sie auch: Der Hühnerstall wurde desinfiziert, auch da hat das Produkt überzeugt. Bei den Hunden setzte sie es zur Wundpflege ein. Auch hier war schnell Abhilfe geschaffen. Sogar im Haushalt kam das Desinfektionsspray zum Einsatz. Eine Anmerkung hat sie aber dennoch: „Der Geruch nach Chlor ist nicht immer ganz vorteilhaft. Im Tierbereich empfehle ich Saltisept® auf jeden Fall weiter!“

Die Produkttester sind sich in einer Sache einig: Saltisept® Horse begeistert mit seiner einfachen und wirkungsvollen Anwendung. Es sollte in keinem Stall und keiner Stallapotheke fehlen.

Sie sind neugierig geworden und möchten sich selbst überzeugen? Dann besuchen Sie gerne den Shop Saltisept® auf https://shop.saltisept.de/ .