Das niederländische Dressurteam für die EM in Rotterdam

Dressur,Reiten,Pferdesport,CHIO, U 25, Preis der Liselott und Klaus Rheinberger Stiftung PIAFF-Foerderpreis

Anne Meulendijks und Avanti beim CHIO Aachen 2018. (© von Korff)

Die Niederländer haben bereits jetzt schon festgelegt, wer ihre Farben bei den Europameisterschaften daheim in Rotterdam auf dem Dressurviereck vertreten soll.

Die Dressurreiter sind vom 20. bis 25. August in Rotterdam im Einsatz. Das Team Oranje um Trainer Alex van Silfhout setzt sich zusammen aus:

Die Reservebank drücken Adelinde Cornelissen und Zephyr.

Für Anne Meulendijks wird es das erste Seniorenchampionat. Allerdings hat sie schon reichlich EM-Erfahrungen im Nachwuchsbereich gesammelt. Mit Avanti gehört sie schon seit 2013 zum Championats-Establishment, gewann drei Gold- und zwei Silbermedaillen mit ihm.

Emmelie Scholtens hat ihr Championatsdebüt 2018 bei den Weltreiterspielen in Tryon gegeben, da allerdings auf Apache. Der elfjährige Vivaldi-Sohn Desperado ging im Mai 2018 seinen ersten internationalen Grand Prix und hat sich seitdem in Hinblick auf die Wertnoten kontinuierlich gesteigert.

www.knhs.nl

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.