Das Richterkollegium für die Europameisterschaften der Dressurreiter in Hagen

10-12-d2727-hof-kasselmann-dressurviereck1_large

Symbolbild (© Toffi)

Vom 7. bis 12. September finden auf Hof Kasselmann in Hagen die Europameisterschaften der Dressurreiter statt, und zwar sowohl die der Senioren als auch die der U25-Reiter. Nun wurde bekannt gegeben, wer dort am Richtertisch sitzt.

2014 wurde Henning Lehrmann Vier-Sterne-Richter. 2018 kam der fünfte Stern hinzu. Und nun sitzt er bei einem Championat als Chefrichter am Tisch, nämlich bei den Europameisterschaften in Hagen.

Neben Lehrmann wird die Britin Isobel Wessels in Hagen richten, ferner Mariette Sanders aus den Niederlanden, Susanne Baarup aus Dänemark, Maria Colliander aus Finnland, Thomas Lang aus Österreich und Isabelle Judet aus Frankreich.

U25-Europameisterschaften

Die Europameisterschaften der U25-Dressurreiter kehren gewissermaßen nach Hause zurück. In Hagen fand 2016 die erste kontinentale Meisterschaft für die heranwachsende Generation statt. Deutschland gewann damals Mannschaftsgold und Sanneke Rothenberger mit Deveraux die Einzelwertungen.

Nun reiten die U25-Reiter erstmals gemeinsam mit den Senioren – was ja auch in Balve schon gut geklappt hat. Obwohl es ein internationales Championat ist, sitzen hier nur fünf Richter am Viereck. Bei C wird es Dr. Evi Eisenhardt sein, die als Chefrichterin Noten vergibt.

Ihre vier Kollegen sind Clive Halsall (GBR), Hans-Christian Matthiesen (DEN), Francis Verbeek (NED) und Irina Maknami (RUS).

www.eurodressage.com