U25-Dressur: Das Team für die Europameisterschaften steht

Raphael-Netz-Elastico-Balve-21-Lafrentz

Raphael Netz und Elastico, Balve 2021 (© Balve Optimum/Lafrentz)

Schon in wenigen Wochen geht es für die Dressurreiter auf das nächste große Championat. Vom 7. bis 12. September finden auf dem Hof Kasselmann in Hagen am Teutoburger Wald die Europameisterschaften der Senioren und U25-Dressurreiter statt.

Wer die deutschen Farben bei den U25-Europameisterschaften vertreten darf, hat der Dressurausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) heute bekannt gegeben. Folgende Paare sind nominiert:

  • Ann-Kathrin Lindner mit Sunfire (Reserve: Flatley)
  • Raphael Netz mit Elastico (Reserve: Lacoste)
  • Ellen Richter mit Vinay
  • Semmieke Rothenberger mit Flanell (Reserve: Dissertation)

Als Reservepaar sind Alexa Westendarp und Der Prinz benannt worden.

Für Ann-Kathrin Lindner und Sunfire wird es bereits die dritte Teilnahme an einer U25-EM sein. Im letzten Jahr konnte die 24-Jährige mit drei Medaillen die Heimreise aus Pilisjaszfalu antreten. Auch Raphael Netz, der ebenso wie Ann-Kathrin Lindner zum aktuellen Jahrgang der Deutsche Bank Reitsport-Akademie zählt, gehörte 2020 zum U25-Team, das Mannschaftssilber in Ungarn holte.

Ihr Championatsdebüt in dieser Altersklasse werden hingegen Ellen Richter auf Vinay und Semmieke Rothenberger mit Flanell geben.