Corona – keine Munich Indoors 2020

TH_UEbersicht_3780OlympiahalleHellmann

Die Olympiahalle in München (© Thomas Hellmann)

Die nächsten Absagen von Hallenturnieren aufgrund des Coronavirus treffen ein. Die jüngste betrifft die Munich Indoors.

Veranstalter Volker Wulff erklärt: „Es ist unheimlich schade, aber die Restriktionen bezüglich Sportveranstaltungen bleiben mindestens bis zum 31. Oktober bestehen. Das macht es uns unmöglich, eine solide Planung für die Munich Indoors aufzustellen.“ In 2021 soll das Turnier vom 18. bis 21. November stattfinden.

Erst vor wenigen Tagen war bekannt geworden, dass auch das Weltcup-Turnier in Amsterdam, „Jumping Amsterdam“, nicht stattfinden wird. Es war vom 28. bis 31. Januar 2021 terminiert und soll nun auf 2022 verschoben werden.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.