Pfingstturnier Wiesbaden 2019: Zeitplan & TV-Tipps

17-18-d0813b-dorothee-schneider-ger-faustus_large

Dorothee Schneider und Faustus beim Wiesbadener Pfingstturnier. (© www.toffi-images.de)

Heute fällt der Startschuss für das 83. Pfingstturnier in Wiesbaden. Vor der malerischen Kulisse im Biebricher Schloßpark wird auf internationalem Niveau Dressur, Springen und Vielseitigkeit geritten – und auch die Voltigierer sind wieder dabei. Wir haben die sportlichen Highlights und TV-Tipps zusammengefasst.

TV-Tipps

Das gesamte Turnier wird bei ClipMyHorse.TV live übertragen. Am Samstag ab 16.15 Uhr wird der Hessische Rundfunk (hr) den „Preis des Hessischen Ministerpräsidenten“ im Livestream auf hessenschau.de übertragen. Zudem wird am Pfingstmontag ab 17.45 Uhr ein „heimspiel! extra live“ zum Wiesbadener Pfingstturnier 2019 im hr-Fernsehen gezeigt.

Zeitplan

Freitag, 7. Juni

Dressur:

  • 14:00 – 16:00 Uhr: Dressurprüfung Kl. S* – Prix St. Georges
  • 16:30 – 18:00 Uhr: CDIYH* Dressurprüfung für 5-jährige Pferde

Vielseitigkeit:

  • 8:00 – 10:30 Uhr: Teilprüfung Dressur CCI4*-S
    Wertungsprüfung für den „U25-Förderpreis Vielseitigkeit 2019“
  • 11:00 – 13:00 Uhr: Event Riders Masters Serie CCI4*S – Teilprüfung Dressur
  • 16:00 – 18:45 Uhr: Teilprüfung Springen CCI4*-S
    anschließend:
    Teilprüfung Springen CCI4*-S
    Wertungsprüfung für den U25 Förderpreis Vielseitigkeit

Samstag, 8. Juni

Springen:

  • 17:15 – 18:30 Uhr: CSIYH* Springprüfung
  • 18:45 – 20:45 Uhr: Springprüfung CSI4*
    Qualifikation für LONGINES Grand Prix Großer Preis der Landeshauptstadt Wiesbaden

Dressur:

  • 8:30 – 10:30 Uhr: CDIYH Dressurprüfung für 6-jährige Pferde
  • 11:00 – 16:30 Uhr: Dressurprüfung Grand Prix
    Qualifikation für Longines Grand Prix Kür präsentiert durch Henkell Trocken
  • 17:00 – 18:15 Uhr: Dressurprüfung Kl. S** – Intermediaire I

Vielseitigkeit:

  • 14:15 – 16:15 Uhr: Teilprüfung Gelände CCI4*S (Vielseitigkeit)
    Wertungsprüfung für den U25-Förderpreis Vielseitigkeit 2019
    anschließend:
  • EVENT RIDERS MASTERS, Teilprüfung Gelände CCI4*S (Vielseitigkeit)

Voltigieren:

  • 21:00 – 23:00 Uhr: Voltigieren „Masterclass“ unter Flutlicht
    Einzel-Damen, Einzel-Herren, Pas des Deux, Gruppen

Sonntag, 9. Juni

Springen:

  • 9:45 – 10:45 Uhr: CSIYH* Springprüfung
  • 13:15 – 14:15 Uhr: Springprüfung Kl. S**
    Qualifikationsprüfung zum U25 Springpokal
  • 16:15 – 18:30 Uhr: Springprüfung CSI4*
    Preis des Hessischen Ministerpräsidenten
    Qualifikation für LONGINES Grand Prix Großer Preis der Landeshauptstadt Wiesbaden

Dressur:

  • 8:00 – 11:00 Uhr: Dressurprüfung Klasse S, national
    Piaff-Förderpreis Vorbereitungsprüfung
  • 11:30 – 14:00 Uhr: Dressurprüfung Grand Prix
    Qualifikation für Grand Prix Spécial
    „Preis der Landeshauptstadt Wiesbaden“
  • 16:45 – 18:15 Uhr: CDIYH* Dressurprüfung für 7-jährige Pferde
  • 21:00 – 23-30 Uhr: Dressurprüfung Kl. S4* FEI Grand Prix Kür unter Flutlicht

Voltigieren:

  • 14:30 – 16:15 Uhr: Voltigieren „Masterclass“
    Preis der Nassauischen Sparkasse Wiesbaden
    Runde für Damen-Einzel, Herren-Einzel, Pas des Deux, Gruppen

Montag, 10. Juni

Springen:

  • 8:30 – 9:45 Uhr: CSIYH* Springprüfung
  • 12:15 – 13:45 Uhr: Springprüfung Kl. S***
    Finalqualifikation für U25 Springpokal
  • 16:30 – 18:45 Uhr: Springprüfung CSI4* mit Stechen
    LONGINES Grand Prix Großer Preis der Landeshauptstadt Wiesbaden

Dressur:

  • 8:00 – 9:30 Uhr: CDIYH* Dressurprüfung für 7-jährige Pferde
  • 10:00 – 12:30 Uhr: Dressurprüfung Klasse S – Grand Prix, national
    Piaff Förderpreis-Wertungsprüfung
  • 13:00 – 16:00 Uhr: Dressurprüfung Kl. S4* Grand Prix Spécial
    Preis der Landeshauptstadt Wiesbaden
    anschließend Sonderehrungen

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.