Voltigieren: Bundestrainer benennen Aachen- und erste EM-Teilnehmer

Leipzig – Partner Pferd 2017

Kristina Boe und Don de la Mar, Sieger der Weltcup-Etappe von Leipzig 2017. (© sportfotos-lafrentz.de/FEI)

Am vergangenen Wochenende traf sich die Elite der deutschen Voltigierer beim CVI Krumke. Im Anschluss daran haben Ursula Ramge und Kai Vorberg bekannt gegeben, wer Deutschland beim Nationenpreis in Aachen vertreten darf. Und auch einige EM-Voltigierer wurden bereits benannt.

In Aachen dürfen folgende Damen an den Start gehen: Kristina Boe auf Don de la Mar (Longe: Winnie Schlüter), Janika Derkes mit Auxerre (Elisabeth Simon), Sarah Kay auf Sir Valentin (Dr. Dina Menke) sowie Corinna Knauf mit Fabiola W (Alexandra Knauf). Alle vier haben in Krumke Noten über 8,0 erhalten, etwas, das das hohe Leistungsniveau der Athletinnen widerspiegelt, wie Bundestrainerin Ursula Ramge betonte.

Herren

Bei den Herren turnen in Aachen Thomas Brüsewitz auf Bigstar (Irina Lenkeit), Viktor Brüsewitz auf Don Filippo (Lisa Borgmann), Jannik Heiland mit Highlander (Winnie Schlüter) sowie Erik Oese auf Calvador (Andreas Bäßler).

Jannis Drewell, der amtierende Europameister und Weltcupsieger, ist zwar derzeit verletzt, wurde aber trotzdem für die Europameisterschaften in Ebreichsdorf (2. bis 6. August) nominiert. Ursula Ramge erklärte die Entscheidung: „Jannis ist amtierender Weltcup-Sieger, amtierender Europameister, WM-Medaillengewinner und hat auch bislang eine spitzenmäßige Saison hinter sich. Aus diesem Grund darf er bereits jetzt für das Championat planen.“

Die Herren, die nach Aachen fahren dürfen, müssen um die verbleibenden zwei Startplätze bei der EM kämpfen.

Teams

Zwei Teams vertreten Deutschland beim CVIO Aachen. Das ist zum einen Dauersieger RSV Neuss-Grimlinghausen mit Elisabeth Simon und Delia und zum anderen das Team NORKA des VV Köln Dünnwald um Patric Looser mit Picardo oder Holiday on Ice an der Longe.

Das Team Norka ist für die EM bereits gesetzt. Der RSV Neuss-Grimlinghausen ist Reservist.

Pas de Deux

Sowohl in Aachen als auch bei der EM wird Deutschland im Pas de Deux durch Theresa-Sophie Bresch und Torben Jacobs mit Picardo an der Longe von Alexandra Knauf sowie durch Jolina Ossenberg-Engels/Timo Gerdes auf Caram, longiert von Claudia Döller-Ossenberg-Engels vertreten.

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.