Jetzt als Mini Mentee bei der Deutsche Bank Reitsport-Akademie bewerben!

Bildschirmfoto 2017-11-01 um 09.37.54

Deutsche Bank Reitsport-Akademistin Florine Kienbaum mit ihrem Mini-Mentee 2017, Nina zur Lage. (© Privat)

Seit 2016 fördert die Deutsche Bank Reitsport-Akademie junge Ausnahmetalente aus dem Dressursport. Aber auch, wer selbst noch nicht in der schweren Klasse angekommen ist, kann von der Initiative profitieren: Und zwar als Mini Mentee!

Parallel zu den Stipendien, die jedes Jahr von der Deutschen Bank an bis zu zehn U25-Talente im Dressursattel vergeben werden, findet auch jeweils das Mini Mentee Projekt statt. Wer als Mini Mentee ausgewählt wird, erhält eine Trainingspartnerschaft mit einem der jungen Grand Prix-Reiter. Über den aktuellen Jahrgang der Deutsche Bank Reitsport-Akademie haben wir bereits berichtet.

Neben mindestens zwei persönlichen Trainingseinheiten, erhalten die Mini Mentee auch ein digitales Coaching. Per Videoanalyse können sich die Mini Mentee so weitere wertvolle Tipps von ihren Mentoren holen. Außerdem werden alle Teilnehmer zum Trainingslager der Akademisten am 13. und 14. April in Warendorf eingeladen – denn auch beim Zuschauen lässt sich viel lernen!

Wie kann ich mich als Mini Mentee bewerben?

Als Mini Mentee können sich Reiterinnen und Reiter aller Altersklassen bewerben, deren Pferd mindestens fünf Jahre alt ist. Voraussetzung ist außerdem, das Pferd und Reiter auf sicherem L-Niveau sind und aktuelle Platzierungen in Dressurprüfungen der Klasse A nachweisen können. Unter den besten 30 Bewerbungen wählt dann eine Jury die neun Mini Mentee für 2019 aus. In der Jury sitzen Tanja Traupe, Nicole Nockemann (Deutsche Bank Gruppe), Jan Tönjes (St. GEORG) und Hendrik Lochthowe (Deutsche Bank Reitsport Akademie Alumniclub).

Für die Bewerbung muss über ClipMyHorse.TV ein Video (max. vier Minuten lang) eingereicht werden. Darauf sollten sich Pferde und Reiter kurz vorstellen, alle drei Grundgangarten präsentieren und einige L-Lektionen zeigen.

Den Link zur Bewerbung gibt es hier.

Bewerbungsschluss ist der 10. März 2019.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.