Deutschlands U25 Springpokal: Wer darf in Balve reiten?

Bildschirmfoto 2019-06-26 um 18.19.37

Max Haunhorst und Chaccara. (© www.toffi-images.de)

Die letzte Chance auf ein Finalticket für Deutschlands U25 Springpokal bietet sich in der kommenden Woche in Balve. Im Rahmen der Deutschen Meisterschaften findet die vierte Qualifikation der Serie für Nachwuchs-Springreiter statt.

Im vergangenen Jahr musste Deutschlands U25 Springpokal in Balve ausfallen, die Corona-Pandemie machte eine Durchführung des Turniers unmöglich. Aber in 2021 dürfen die besten Nachwuchsspringreiter wieder ins Sauerland zurückkehren! Vom 3. bis 6. Juni wird die vierte und letzte Qualifikation ausgetragen – dann können die jungen Talente schon einmal ein bisschen Meisterluft schnuppern, denn parallel finden in Balve die Deutschen Meisterschaften statt. Es geht um die letzten fünf Tickets für das Finale in Aachen.

Folgende Reiter und Reiterinnen dürfen in Balve antreten:

  • Annika Ebert
  • Henry Delfs
  • Riana Eisenmenger
  • Gerrit Flücken
  • Anna-Maria Grimm
  • Linn Hamann
  • Max Haunhorst
  • Sophie Hinners
  • Enno Klaphake
  • Franziska Müller
  • Robin Naeve
  • Antonia Neuburg
  • Amelie Ottens
  • Kathrin Stolmeijer
  • Richard Vogel (
  • Anna von Guttenberg
  • Lucas Wenz