Drei neue Stationen bei der Global Champions Tour 2019, Abschluss in New York City

45ad449d082204cc313c8a3e59343b5d561f66b3

Der Global Champions Tour Kalender 2019

Die Global Champions Tour expandiert weiter. Nun wurden noch zwei Stationen auf dem amerikanischen Kontinent und eine Skandinavien ergänzt.

Stockholm in Schweden, der ehemalige olympische Austragungsort Montreal in Kanada sowie New York City ergänzen die bisherigen Etappen der Global Champions Tour. Und anders als bisher findet das Finale nun nicht mehr in Doha, Katar, statt. Das dortige Pferdesportzentrum Al Shaqab macht nun den Auftakt der Tour vom 28. Februar bis zweiten März. Das Finale findet in New York City statt. Governor’s Island wird der Austragungsort sein, wo die besten Springreiter und -pferde der Welt aufeinander treffen.

Die Stationen der Global Champions Tour und League im Überblick:

  • Doha (28. Februar bis 2. März)
  • Mexiko Stadt (11. bis 13. April)
  • Miami Beach (18. bis 20. April)
  • Shanghai (3. bis 5. Mai)
  • Madrid (17. bis 19. Mai)
  • Hamburg (30. Mai bis 1. Juni)
  • Cannes (6. bis 8. Juni)
  • Stockholm (14. bis 16. Juni)
  • Cascais/Estoril (20. bis 22. Juni)
  • Monaco (27. bis 29. Juni)
  • Paris (5. bis 7. Juli)
  • Chantilly (12. bis 14. Juli)
  • Berlin (26. bis 18. Jul
  • London (2. bis 4. August)
  • Valkenswaard (9. bis 11. August)
  • Rom (6. bis 8. September)
  • Saint Tropez (12. bis 14. September)
  • Montreal (20. bis 22. September)
  • New York (27. bis 29. September)
  • Prag (21. bis 24. November)

 

 

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.