Leipzig: Youngster Cup Finale

Pferdesport-Springen,

Partner Pferd Leipzig (Archivbild) (© Toffi)

Auch in Leipzig hatten die Topreiter Gelegenheit, im Youngster Cup ihre sieben- und achtjährigen Stars von morgen zu präsentieren. Und einige von ihnen konnten zeigen, dass sie zu den schönsten Hoffnungen berechtigen.

Geritten wurde im Youngster Cup Finale getrennt nach Jahrgängen in zwei Qualifikationen und dem Finale am Sonntag, jeweils gemessen nach Fehler und Zeit. Der Belgier Joos Verlooy, der am Vortag auf Killossery Konfusion den  – außerhalb des Weltcups ausgetragenen – Großen Preis gewonnen hatte, ließ auch diesmal mit einer blitzschnellen Runde der Konkurrenz keine Chance. Auf der siebenjährigen Stute Parise van den Dael v. Am Moerhoeve’s Star-For Passion d’Ive Z ließ er mit einer schnellen Nullrunde in 33,24 Sekunden seinen Verfolger Marvin Jüngel auf dem Schimmelhengst Pessoa v. Cicero Z-Corrado I (BWP) um fast zwei Sekunden hinter sich.
Der 21-jährige gebürtige Baden-Württemberger lebt in Sachsen und wurde als Lokalmatador gebührend gefeiert. Er hatte einen guten Lauf in Leipzig. Im Großen Preis lieferte er auf Balou’s Erbin eine sehr solide, wenn auch etwas langsame Runde mit drei Zeitfehlern ab. Das nächtliche Barrierespringen am Samstag holte er sich auf der Nektos-Tochter Jolie Lafee.
Dritter im Youngsters Cup der Siebenjährigen wurde Grardje v. Genius-Heartbreaker (AES) unter dem 29-jährigen René Dittmar. Auch er hatte sich auf Burlington Riverland im Großen Preis mit Platz vier zwischen der Weltelite hervorragend geschlagen.

Finale der Achtjährigen

Der Casall-Acodetto-Sohn Dark Chocolate dominierte bei den achtjährigen Youngsters. Der Ire Denis Lynch steuerte den frisch vorwärts galoppierenden Hengst  in 31,43 Sekunden über den Kurs und verwies damit Maximilian Weishaupt auf dem Westfalen Cornezine. v.  Zinedine-Cornet Obolensky (0/43,55) mit einem Abstand von mehr als drei Sekunden auf Platz zwei. Dritter wurde Marco Kutscher auf Karajan v. Kannan-Verdi (0/38,88).

Alle Ergebnisse finden Sie hier.