Luciana Diniz‘ Camargo jetzt unter Nicola Philippaerts

Camargo_2_Luciana_Diniz_Aachen_18_TBE9057_BECKER

Camargo unter Luciana Diniz beim CHIO Aachen 2018. (© Equitaris/Becker)

Der elfjährige Hannoveraner Camargo war bislang unter Portugals Luciana Diniz international erfolgreich. Nun geht er unter belgischer Flagge.

Nicola Philippaerts übernimmt Camargo. Beim CSI Knokke will der Belgier den Hengst erstmals auf dem Turnier reiten.

Der gekörte und prämierte Camargo ist Sohn zweier Olympiapferde: Luciana Diniz‚ Superstute Fit For Fun und Canturo, den Brasiliens Bernardo Alves 2004 in Athen ritt. Gezogen wurde er von Ralf Jünger, der sowohl ihn als auch die Mutter Fit For Fun in den Sport gebracht hatte.

Camargo war fünfjährig auf dem Bundeschampionat qualifiziert und hatte erste S-Siege auf dem Konto, als er 2017 zu der für Portugal startenden Brasilianerin Diniz wechselte. Auch Fit For Fun war von Ralf Jünger bis zur schweren Klasse ausgebildet worden, um dann mit Diniz international durchzustarten.

Camargo siegte mit Luciana Diniz im vergangenen Jahr in Spruce Meadows und war jüngst Vierter im Global Champions Tour-Grand Prix von Shanghai.

Sport mit Philippaerts, Zuchtrechte bleiben bei Jüngers

Nicola Philippaerts‘ Vater Ludo hat nun zusammen mit dem Sponsor und Freund der Familie, Frans Lens, die Sportrechte an Camargo gesichert. Die Zuchtrechte bleiben indes bei Familie Jünger.

Camargos Karriere in der Zucht musste bislang hinter dem Sporteinsatz zurückstehen. Seine ältesten Nachkommen sind jetzt siebenjährig. Aktuell verzeichnet die FN zwölf Pferde mit Sporterfolgen des Hengstes sowie vier Zuchtstuten.

Eine Tochter, Cocobelle aus der Coco Jambo v. Con Capitol-Lorentin (Z.: Harald Petter), steht im Stall von Johannes Ehning und hat zahlreiche Platzierungen in Springpferdeprüfungen bis Klasse M unter Greta Reinacher.

Camara aus der Fabiana v. Feuerwerk-Zeus (Z.: Margarete Gödel) wurde im vergangenen Jahr siegreich von Ralf Jünger vorgestellt.

Weitere Infos zu Camargo gibt es unter www.stallion-camargo.com.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.

  1. H.Schlütter

    Hallo eine ganz kurze Zwischenstation hatte Camargo zwischen Luciana Dinz noch unter Ludger Beerbaum beim Turnier in Riesenbeck vor 14 Tagen . Viele Grüße aus Haselünne


Schreibe einen neuen Kommentar