CICO3* Aachen: Unfall auf der Geländestrecke UPDATE

Das Pferd Utah Sun der Schwedin Louise Svensson Jähde ist in Aachen gestürzt

Beim abschließenden Geländeritt der Vielseitigkeitsreiter im CICO*** ist es kurz nach dem Start der Prüfung zu einem Unfall gekommen. Das Pferd Wieloch’s Utah Sun der Schwedin Louise Svensson Jähde, die als achte der insgesamt 42 Starter auf die 3800 Meter lange Strecke gegangen war, war an Hindernis Nummer neun gestürzt. Louise Svensson Jähde ist die Freundin des deutschen Kaderreiters Claas Romeike.

An diesem Hindernis, ein Tisch, der einem Erntewagen nachempfunden ist, blieb die Stute mit den Vorderbeinen hängen, überschlug sich und muss sich dabei vermutlich mit den Stollen der Hufeisen im Brustbereich verletzt haben, was zu starken Blutungen führte. Es seien allerdings nur „mehrere Schnitte“, so konnte Claas Romeike später vermelden.

Die elfjährige Stute von Limbus-Cor de la Bryère war vor Ort von einem Veterinär versorgt und anschließend zur weiteren Untersuchung in die Tierklinik gebracht worden. Dort wurde die Stute geröntgt und es steht fest, Utah Sun hat bei diesem Sturz keine schwereren Verletzungen davongetragen.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.