EM Luhmühlen: Kurbel und Rüder fehlerfrei im Parcours

kai rueder-pvh-190901-ec-luhmuehlen-2019-9495

Kai Rüder und Colani Sunrise (© von Hardenberg)

Der erste Teil des abschließenden Springens ist durch. Kai Rüder und Jörg Kurbel haben ihr Ergebnis ohne Fehler nach Hause gebracht. Für Josefa Sommer gab’s vier Fehler.

Jörg Kurbel brachte seine 39,2 Minuspunkte aus dem Gelände nach Hause, im Parcours blieb er mit Entertain You ohne Fehler. Im Moment führt er damit nach dem ersten Teil das Teilnehmerfeld an. Auch Teamreiter Kai Rüder und Colani Sunrise gelang eine fehlerfreie Runde. Ihr Endresultat: 41,8 Minuspunkte, momentan Platz drei. „Die Nullrunde war gut fürs Team, aber auch für einen selbst“, sagte Kai Rüder im Anschluss. Er hatte gestern im Gelände etwas Pech am Start gehabt. Bei Josefa Sommer und Hamilton fiel eine Stange, 89,7 Minuspunkte in Summe.

Der zweite Teil des Springens mit den besten 25 Teilnehmern beginnt um 13.55 Uhr.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.