Trotz Corona: CCI 5*-L und Einspänner-WM in Pau sollen stattfinden

Bildschirmfoto 2020-06-02 um 20.13.01

Im französischen Pau halten die Veranstalter am CCI 5*-L und an der WM für Einspänner fest. Vom 21. bis 25. Oktober soll das 30-jährige Bestehen des Turniers gefeiert werden.

In einem offiziellen Statement des „Les 5 Étoiles de Pau“ heißt es, dass der geplante Termin vom 21. bis 25. Oktober 2020 eingehalten werden soll. Die Vorbereitungen für das Event, das dieses Jahr seine 30. Auflage feiert, gehen weiter. Das Team scheue keine Mühe und unternehme alles im Bereich des Möglichen, um die Veranstaltung stattfinden lassen zu können, lassen die Organisatoren wissen. Dabei werde auf die nötigen gesundheitlichen Auflagen geachtet.

Sieben Fünf Sterne-Events weltweit

In Pau findet eines der weltweit sieben CCI 5*-L Events statt (bis 2018: CCI 4*). Fünf wurden bereits abgesagt: Adelaide (AUS), Kentucky (USA), Badminton (GBR), Luhmühlen und Burghley (GBR). Maryland (USA) plant nach wie vor für den 15. bis 18. Oktober 2020 – das wäre Premiere für diesen Standort.

Weltmeisterschaft der Einspänner

Neben der Vielseitigkeit widmet sich das Turnier in Pau seit vielen Jahren auch dem Fahrsport. So fanden bereits Qualifikationen für den Vierspänner-Weltcup statt, Nationenpreise und viele weitere Prüfungen. In diesem Jahr soll gleichzeitig zum Vielseitigkeitsturnier vom 21. bis 25. Oktober die Weltmeisterschaft für Einspänner stattfinden.

www.event-pau.com

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.