Schlagwort: Pau

CCI4* Pau: Franzose vorn, Michael Jung Platz zwei und drei

CCI4* Pau: Franzose vorn, Michael Jung Platz zwei und drei

Nach dem Gelände des CCI4* im französischen Pau hatte Michael Jung mit Rocana noch auf Siegeskurs gelegen. Der abschließende Parcours brachte dann aber nochmal Bewegung in die Platzierung. Jung landete auf Platz zwei und drei. Wie schon letztes Jahr blieb der Sieg im Gastgeberland.

CCI4* Pau: Jung verpasst den Sieg, Franzose gewinnt

CCI4* Pau: Jung verpasst den Sieg, Franzose gewinnt

Drei Tage lang hatte Michael Jung beim Viersterne-Event in Pau (FRA) mit zwei Pferden auf Siegeskurs gelegen – und am Ende Platz eins doch knapp verpasst. Ganz oben auf dem Treppchen stand Nicolas Astier, Heimsieg für Frankreich.

CCI4* Pau: Kein Vorbeikommen an Michael Jung

CCI4* Pau: Kein Vorbeikommen an Michael Jung

Für den Doppelolympiasieger läuft’s beim CCI4* im französischen Pau wie am Schnürchen: Auch nach Tag zwei liegt er in Führung und auf Platz zwei. Aber es bleibt spannend. Die ersten vier Reiter der Zwischenwertung trennt weniger als ein Springfehler.

CCI4* Pau: Zweimal Jung an der Spitze

CCI4* Pau: Zweimal Jung an der Spitze

Platz eins und zwei – so sieht ein Auftakt à la Michael Jung aus. Beim letzten Viersterne-Event der Saison in Pau (FRA) hat er nach der ersten Teilprüfung Dressur mit zwei Pferden gut vorgelegt und führt gleich doppelt.

Pau: Ingrid Klimke gewinnt ihr erstes Vier-Sterne-Event

Was für ein großartiger Saisonabschluss für Deutschlands Vielseitigkeitsreiter! Besser hätte es nicht laufen können für Ingrid Klimke auf Hale Bob und Andreas Dibowski mit Butts Avondale beim Vier-Sterne-Event in Pau, Frankreich, zugleich erste Station der FEI Classics Serie 2014/2015.

Pau: Ingrid Klimke springt auf Sieg, Dibo derzeit Dritter

Was für ein großartiger Erfolg für die deutschen Vielseitigkeitsreiter beim CCI**** in Pau (FRA)! Ingrid Klimke, die mit Hale Bob bereits nach der Dressur in Führung gegangen war, konnte diese im Cross verteidigen und Andreas Dibowski liegt auf Rang drei vor dem abschließenden Springen.