Marbacher Wochenende: Präsentation der Auktionskollektion zu Allerheiligen

Süddeutsche Auktionspferde am 16.und 17.8.2016 in Bad Benvensen

Teil der Auktionskollektion: Wayamea v. Diarado-Acord II (© Beelitz)

Am kommenden Wochenende lädt das Haupt- und Landgestüt Marbach zum traditionellen Marbacher Wochenende mit Sattelkörung und Auktion ein. Zu Allerheiligen kann man die Auktionspferde schon einmal unter die Lupe nehmen.

Los geht es morgen, Dienstag, den 1. November, um 14 Uhr, im Haupt- und Landgestüt Marbach. Auktionsleiter Fritz Fleischmann und sein Team zeigen mehr als 40 Dressur- und Springtalente unter dem Sattel. Außerdem werden die Springhengste aus dem Sattelkörungslot beim Freispringen vorgestellt. Die Pferde sind zwischen drei und sieben Jahren alt. Wer morgen noch nicht spontanverliebt ist, kann die Pferde noch bis Ende der Woche beim Training beobachten.

Safe the Date: Marbacher Wochenende

Am 5. November startet das Marbacher Wochenende um 8.30 Uhr mit der Sattelkörung und am Abend feiert Baden-Württemberg seine besten Pferde mit einer großartigen Show ab 19 Uhr beim Gala-Abend. Am Sonntag wird nach der Sondervorstellung am Vormittag (Beginn: 9.30 Uhr) um 14 Uhr die Auktion mit Hendrik Schulze Rückamp am Pult starten.

Die gesamte Kollektion finden Sie hier.

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.