Prussendorf: Belantis-Schwester wird Siegerstute in Brandenburg-Anhalt

Siegerstute in Prussendorf: Phantastica v. Don Juan de Hus

Siegerstute in Prussendorf: Phantastica v. Don Juan de Hus (© Schröder)

Eine Tochter aus gutem Hause avancierte bei der Staatsprämienschau der DSP- und Trakehnerstuten in Prussendorf zur „Miss Brandenburg-Anhalt“.

Sowohl bei den Dressur- als auch bei den Springstuten kamen die Siegerinnen aus dem Haupt- und Landgestüt Neustadt/Dosse. Bei den fürs Viereck gezüchteten Schönheiten setzte sich die aktuelle Süddeutsche Championesse der dreijährigen Stuten und Wallache durch, Phantastica v. Don Juan de Hus-Expo’se. Sie stammt aus derselben Mutter wie der einstige Siegerhengst und inzwischen S-erfolgreiche Belantis. Reservesiegerin wurde die bereits sechsjährige Scarlett v. San Amour-Rohdiamant (Z.: Joachim Schulz, Salzwedel, A.: Cornel Schulz, Salzwedel).

Siegerin der Springstuten wurde Marley v. Captain Olympic-Abke, die wie auch Phantastica im Haupt- und Landgestüt Neustadt/Dosse zur Welt kam und dort beheimatet ist. Cador-Lordanos lautet die Abstammung der Reservesiegerin unter den Springstuten, Carlotta (Z.: Dietmar u. Cerstin Mewes GbR, Gardelegen OT Estedt).

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.

Schreibe einen neuen Kommentar