Schlagwort: Christoph Sandmann

Überraschung im Marathon bei WM der Fahrer

Überraschung im Marathon bei WM der Fahrer

Wer hätte das gedacht: Nach der zweiten Prüfung für die Vierspänner bei den Weltreiterspielen führen in der Teamwertung nicht wie erwartet die hochfavorisierten Niederländer, sondern mit 338,55 Minuspunkten das US-Team. Die Deutschen fahren hinter den Erwartungen. Die Ergebnisse wurden mehrfach korrigiert.

EM Göteborg: Bronze für Fahrer Sandmann, Silber fürs Team

EM Göteborg: Bronze für Fahrer Sandmann, Silber fürs Team

Mit zwei Medaillen im Gepäck treten die deutschen Fahrer die Heimreise von der Europameisterschaft an: Silber gab es für die Mannschaft, Bronze für Christoph Sandmann in der Einzelwertung. „Ich bin sehr zufrieden“! Das war nach Abschluss der Fahrwettbewerbe die am häufigsten zitierte Aussage im deutschen Lager.

Fahren: Marathonsieg für Christoph Sandmann

Fahren: Marathonsieg für Christoph Sandmann

Der Deutsche Meister Christoph Sandmann hat dafür gesorgt, dass der Tag der Geländeprüfung für die Fahrer ein richtig guter Tag wurde. Mit seinem Sieg im Marathon sorgte er dafür dass das deutsche Team in der Nationenpreiswertung vom fünften auf den zweiten Platz vorrückte. Und das war nicht alles.

CHIO Aachen 2017: Fahren – Jagd um Punkte gut, Nationenpreisauftakt nicht

CHIO Aachen 2017: Fahren – Jagd um Punkte gut, Nationenpreisauftakt nicht

Platz fünf unter sieben teilnehmenden Nationen in der Teamwertung der Vierspännerfahrer nach der ersten Teilprüfung Dressur beim CHIO in Aachen ist eine recht bescheidene Ausgangsposition. Zwar liegen die Stärken der deutschen Fahrer ohnehin im Marathon und im Kegelfahren, es braucht aber schon eine große Portion Optimismus und Vertrauen in die eigenen Stärken um im Nationenpreis an einen Platz auf dem Treppchen zu glauben. Die Jagd auf Punkte sorgte am Freitag für bessere Laune.