Schlagwort: Westfälisches Pferdestammbuch

Westfalen: Zwei-Stufen-Körung ab 2022

Westfalen: Zwei-Stufen-Körung ab 2022

Ein komplexes neues Körsystem möchte das Westfälische Pferdestammbuch ab 2022 installieren, eine Zwei-Stufen-Körung. Spätere Vorauswahl, Körung an der Hand und in einer zweiten Stufe dann später unter dem Sattel. Und dann erst wird der Siegerhengst bestimmt. Das Konzept ist noch in der Abstimmungsphase.

Zwei Springsieger in Westfalen und ein gelungenes Pilotprojekt

Zwei Springsieger in Westfalen und ein gelungenes Pilotprojekt

Man hat Westfalens Zuchtleiter Thomas Münch die Erleichterung angemerkt – auf die Initiative von ihm und seinem Team hin, wurde erstmals bei einer Körung das Freispringen mit nur einem Hindernis in einer Gasse abgehalten. Fazit 1: aufschlussreich! Fazit 2, noch eine Premiere: Es gibt zwei Siegerhengste bei den Springern. Beide hoch verdient.