CSIO**** Wellington/USA: Deutsche Springmannschaft auf Platz fünf

Das deutsche Team hat im amerikanischen Wellington beim
internationalen Offiziellen Springturnier den fünften Platz belegt. Insgesamt
nahmen elf Mannschaften teil.

Unter der Leitung von Equipechef Dietmar Gugler kassierte die deutsche Mannschaft insgesamt 46 Strafpunkte. Mit zum Team gehörten Holger Hetzel mit Lanzarote, Andre Thieme mit Antares, Alexander Hufenstuhl mit Chamby und Johannes Ehning mit Salvador. Der Sieg im Nationenpreis ging an das kanadische Team mit insgesamt fünf Strafpunkten vor den Mexikanern (13 Strafpunkte) und den Iren (29).