Bettina Hoy

Bettina Hoy

Geburtsdatum
07.11.1962
Land
Deutschland
Website

Ein Pferd kann dem Reiter Geschwindigkeit und Stärke verleihen, aber der weise Reiter wird nie vergessen, dass er sich dies nur geliehen hat.

A horse can lend a rider speed and strength, but the wise rider will never forget that it is just borrowed. [Pam Brown]

bettina-hoy.com, 06 Feb 2014

Top Pferde

Designer

Westfalen-Wallach von Dali x (geb. 2004), über den Bettina Hoy sagt: „Die Nr.1 im Stall ist der Liebling meiner Mutter, weil er so ein süßes Gesicht hat. Das hat er wirklich und neben all seinem Talent, vor allen Dingen am Sprung, hat er auch immer den Schalk im Nacken und ist auf eine nette Art frech. Auf ihm machen die Geländerunden irrsinnig viel Spaß und das Lächeln, welches er auf mein Gesicht zaubert hält immer sehr lange an. Er ist zugleich der Liebling meiner Mitarbeiter, weil er sehr gerne schmust.“

Seigneur Medicott

Der Westfalen-Wallach von Seigneur d’Alleray xx wurde von Michael Bogner (München) gezogen und bei Klaus Reinacher ausgebildet. „Für mich der ultimative Vielseitigkeitstyp. Er ist mittelgroß, hat lange Beine und besitzt einen wunderschönen Kopf mit großen klaren Augen. Hinzu kommt ein extrem athletischer Körper und der 2006 geborene Wallach ist einfach nur charmant in seiner ganzen Art.“

BIOGRAFIE

  • geboren in Rheine
  • Pferdewirtschaftsmeisterin
  • lebte zwölf Jahre lang in England
  • seit 2009 in Warendorf
  • war mit Andrew Hoy verheiratet – Trennung 2011

Die größten Erfolge

2015Europameisterschaften Blair Castle (GBR)Einzel Platz 34 (Designer)
2007Europameisterschaften Pratoni del Vivaro (ITA)Einzel Bronze (Ringwood Cockatoo)
2006Weltreiterspiele AachenMannschaft Gold, Einzel Sechste
2005Europameisterschaften Blenheim (GBR)Mannschaft Bronze, Einzel Platz 24 (Ringwood Cockatoo)
2004Olympische Spiele AthenMannschaft Vierte, Einzel Neunte (Ringwood Cockatoo)
2003Europameisterschaften Punchestown (IRL)Mannschaft Siebte, Einzel Platz 23 (Ringwood Cockatoo)
2002Weltreiterspiele Jerez de la Frontera (ESP)Mannschaft Platz 13 (Woodsides Ashby)
1998Olympische Spiele Atlanta (USA)Mannschaft und Einzel Neunte (Watermill Stream)
1994Weltreiterspiele Den Haag (NED)Mannschaft Bronze, Einzel Siebte (Watermill Stream)
1984Olympische Spiele Los Angeles (USA)Mannschaft Bronze, Einzel Platz 14 (Peacetime)

Persönliches

Im deutschen Olympiakader, erste deutsche Frau, die bei einer Weltmeisterschaft und bei Olympischen Spielen in der Disziplin Vielseitigkeit am Start war und erste Fra, die für Deutschland eine Olympia-Medaille in der Vielseitigkeit gewonnen hat

 

 

Beiträge über Bettina Hoy