FAB: Mit neuem Vorstand in die Zukunft

Der neue FAB-Vorstand: Carsten Zöllner, Jürgen Bauch, Torsten Zelt und Ralf Hermanns (v.l.)

Der neue FAB-Vorstand: Carsten Zöllner, Jürgen Bauch, Torsten Zelt und Ralf Hermanns (v.l.)

Knapp 30 Jahre nach seiner Gründung stand die Zukunft des Förderkreises für Amateur- und Berufsreitsport (FAB) auf der Kippe. Doch es fand sich ein neuer, motivierter Vorstand

Eine außerordentliche Mitgliederversammlung Anfang dieser Woche sollte Klarheit bringen: Würde sich der FAB auflösen, weil es keinen Nachfolger für den Vorstand aus Gründerzeiten, u.a. Wolfgang Maus und Martin Meister, geben würde? Eine Liquidation und Auflösung des Vereins stand zur Debatte. Doch es kam anders: Es wurden genügend engagierte Menschen gefunden, die sich für die Vorstandswahl zur Verfügung stellten. Neuer erster Vorsitzender ist nun Carsten Zölzer (44), der jahrelang den FAB aktiv als Kassenprüfer begleitet hat. Ihm zur Seite steht als zweiter Vorsitzender ein aktiver Amateurreiter, der 53-jährige Ralf Hermanns. Bereits im Vorfeld hatte der neue Vorstand viele Mitglieder motivieren können, sich künftig aktiver einzubringen. Der FAB als Interessenvertretung der Amateure im Reitsport kann auf eine wechselvolle Geschichte zurückblicken, die Sie hier nachlesen können.

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.