Wir verlosen 5×2 Karten für die Spanische Hofreitschule zu Gast beim Trakehner Hengstmarkt am 30. November!

AngekommeninNeumuenster-SW2022-5257

27 Lipizzaner Hengste sind gut in Neumünster angekommen. (© Sigrun Wiecha)

Wohlbehalten sind die Stars der Spanischen Hofreitschule bereits in Neumünster angekommen und haben ihre Boxen bezogen. Nun kann es losgehen, am 30. November um 19.30 treten die Lipizzaner Hengste mit ihren Bereitern der Spanischen Hofreitschule in Wien im Rahmen des Trakehner Hengstmarktes in Neumünster auf. Karten für die erste Vorstellung gibt es nun gleich für 5×2 Personen bei uns zu gewinnen!

Der Empfang für die Könige der Hohen Schule der Reitkunst war ein kleines logistisches Meisterwerk: Die vertrauten Pfleger, Stallmeister Andreas Haipl und Tour-Managerin Daniela Zedinger waren eigens vorausgereist, um die Hengste, die in modernen Transportern komfortabel unterwegs waren, gemeinsam mit Vertretern des Trakehner Verbandes in Neumünster in Empfang zu nehmen. Der obligatorische „Vet-Check“ war zügig erledigt und in den hellen Boxen, alle mit Namensschild und genauem Futterplan versehen, wartete die erste Portion norddeutsches Heu.

Neben der Ruhe in den Hengstboxen herrschte auf der Stallgasse Geschäftigkeit: Fast vier Tonnen Equipment wollten ausgeladen und verstaut werden, Zubehör für Hengste und Bereiter für Training und Auftritte, Schubkarren, Tränkeimer, Besen und das eigens mit gebrachte Lipizzaner Müsli. Jeder einzelne der vierbeinigen Stars hat seine spezielle Diät aus Hafer, Müsli oder Pellets, Heu und großen Portionen an Äpfeln und Möhren. Die acht Bereiter, darunter zwei Oberbereiter und erstmals zwei Bereiterinnen, sind am Samstagnachmittag angekommen, bewegten ihre Hengste am Ankunftstag zunächst an der Hand, bevor am Sonntag das erste Training unter dem Sattel stattfand.

Der erste Auftritt der schneeweißen Hengste rückt nun immer näher! Am 30. November ist die erste Vorstellung der Spanischen Hofreitschule in den Holstenhallen von Neumünster – wo mit dem Trakehner Hengstmarkt diese Woche zwei Weltkulturerbe aufeinander treffen!

Gemeinsam mit dem Trakehner Verband verlosen wir nun 5×2 Last Minute-Tickets für die erste Show am 30. November. Allen Teilnehmenden wünschen wir viel Glück! Das Gewinnspiel läuft bis zum 29. November um 23.59 Uhr. Die Gewinner werden danach von uns informiert.

Wem das nicht sicher genug ist, kann auch online noch Tickets erwerben. Restkarten der Spanischen Hofreitschule gibt es ab 40 Euro, ganz einfach und direkt bestellen und an der Tages- bzw. Abendkasse abholen bei Karina Kitzmann im Trakehner Verband: Telefon 04321 902713 (9.00 – 15.00 Uhr), oder per Email [email protected]

SO KÖNNEN SIE AM GEWINNSPIEL TEILNEHMEN

1. Füllen Sie das unten stehende Formular aus und abonnieren Sie zusammen mit der Gewinnspielteilnahme unseren E-Mail-Newsletter.
2. Bestätigen Sie Ihre Teilnahme in der von uns versendeten E-Mail. Wenn Sie unseren Newsletter bereits abonniert haben, bekommen Sie keine separate Bestätigungs-E-Mail.
3. Der Gewinn wird anschließend per Post verschickt.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Das Gewinnspiel ist exklusiv für St.GEORG-Leser. Der Wert des Gewinns kann nicht in bar ausgezahlt werden und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wenn der Gewinn von unseren Gewinnspielpartnern direkt verschickt wird, werden die Daten der Gewinner zum Zweck der Gewinnversendung an diese weitergeleitet. Unsere ausführlichen Teilnahmebedingungen sind hier jederzeit einsehbar.

Die Zeit ist abgelaufen, das Formular ist geschlossen.