Breaking News – UPDATE – Blut! Charlotte Dujardin nach Grand Prix ritt disqualifiziert

pvh-CharlotteDujardin-Freesytle-EM-Rotterdam-2019-CD9I3027

Kontrolle nach dem Ritt: Charlotte Dujardin (GBR) und MSJ Freestyle, EM Rotterdam 2019 (© Pauline von Hardenberg)

Britin Charlotte Dujardin mutmaßlich wegen Blut an der Flanke ihres Pferdes nach dem Grand Prix bei den Europameisterschaften der Dressur disqualifiziert. Großbritannien verliert die Silbermedaille. Eine offizielle Bestätigung steht noch aus.

16.13 Uhr Nun ist es offiziell: Blut an der Flanke von Freestyle wurde gefunden. So steht es in einer gerade veröffentlichten Pressemitteilung bekanntgegeben. Hier der Wortlaut:

„Die britische Athletin Charlotte Dujardin und Mount St John Freestyle wurden von dem heutigen Grand Prix Wettkampf ausgeschlossen bei den FEI Dressur Europameisterschaften in Rotterdam.
 An der linken Flanke des Pferdes wurde Blut gefunden im Rahmen der Kontrollen nach dem Ritt. Gemäß dem Artikel 430.7.6.2 des FEI Dressur Reglements, führt dies zum Ausschluss.
Ausschlüsse gemäß dieses Paragraphs unterstellen keine Absicht. Sie dienen lediglich dazu, das Wohlbefinden aller Pferde im Wettkampf sicherzustellen.“

15.51 Uhr Am offiziellen Statement wird noch gefeilt. Dass Blut nach dem Ritt von Charlotte Dujardin an der Stute Freestyle gefunden wurde, ist mittlerweile unstrittig. Aus Kreisen des Weltreiterverbandes (FEI) kam gerade die Information, dass an der Flanke der Stute Blut gefunden worden sei.

Pauline von Hardenberg

Charlotte Dujardin (GBR) und MSJ Freestyle, EM Rotterdam 2019 (© Pauline von Hardenberg)

15.38 Uhr Gerade noch hatte Charlotte Dujardin sich feiern lassen. Die britische Olympiasiegerin hatte mit 81,910 Prozent die zweitbeste Runde im Grand Prix geliefert. Mit Freestyle v. Fidermark hatte sie eine nahezu fehlerfreie Runde abgeliefert. Großbritannien feierte Charlotte und die Silbermedaille. Doch dann verschwand der Name plötzlich von der Anzeigetafel. Auch Großbritannien war nicht mehr unter den Medaillenträgern geführt.

Noch gibt es keine offizielle Bestätigung, aber die Anzeichen verdichten sich, dass bei der Gebisskontrolle außerhalb des Stadions Blut im Maul von Charlotte Dujardins Stute Freestyle gefunden wurde. Sobald dies offiziell verlautbart wird, erfahren Sie hier mehr.

Auch interessant

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.