EM Aachen: Deutsche Voltis top

Pia Engelberty und Torben Jacobs Pas de Deux EM Aachen 2015

Bei den Voltigierern läuft alles auf eine reiche Medaillenausbeute bei den Europameisterschaften hinaus. In allen Disziplinen sind Podiumsplätze in greifbarer Nähe. Goldmedaillen könnten darunter sein.

Die deutschen Voltigier- Damen bleiben bei der Europameisterschaft in Aachen in der Erfolgsspur. Nachdem Corinna Knauf aus Köln am Donnerstag die Pflicht gewonnen hatte ließ sie sich auch am Freitag in der Kür den Sieg nicht nehmen (Wertzahl 8,578 ).

Pauline von Hardenberg

Pauline von Hardenberg

Ihre Stute Fabiola an der Longe von Corinnas Schwester Alexandra Knauf ermöglichte der Kölnerin die Kür mit dem Thema „Jeanne d’Arc“ mit größter Präzision zu turnen. Auf den Spuren der heiligen Johanna wandelnd führt die 22-jährige Auszubildende die Gesamtwertung (Wertzahl 8,456) vor der Österreicherin Lisa Wild, Wertzahl 8,267, an.

Pauline von Hardenberg

Lisa Wild AUT  Foto: Pauline von Hardenberg

Ganz knapp dahinter auf Platz drei folgt die Schweizerin Simone Jäiser, Wertzahl 8,257. Jäiser war Bronzemedaillengewinnerin bei den Weltreiterspielen in der Normandie 2014.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.