Frankfurter Festhallenturnier abgesagt – Piaff Förderpreis, Burg-Pokal und Louisdor-Preis finden statt

Frankfurt – Festhallen Reitturnier 2019

Senta Kirchhoff und L'Arbuste, Sieger im Louisdor-Preis Finale 2019. (© Lafrentz)

Es stand zu befürchten. Das Frankfurter Festhallenturnier muss aufgrund der Corona-Situation abgesagt werden. Aber die wichtigen Finals, die alljährlich dort ausgetragen werden, sollen dennoch stattfinden.

Sie werden nach Kronberg auf den Schafhof verlegt, und zwar am gleichen Wochenende, an dem eigentlich das Frankfurter Festhallenturnier hätte stattfinden sollen: vom 17. bis 20. Dezember. Bei einem „Festlichen Hallenturnier in Kronberg“ sollen Nürnberger Burg-Pokal und Louisdor-Preis sowie auch das Piaff-Förderpreis Finale ausgetragen werden.

Frankfurts Turnierleiter Matthias Alexander Rath, der zusammen mit seiner Stiefmutter Ann-Kathrin Linsenhoff dann auch Gastgeber auf dem Schafhof sein wird, erklärte:

„Wir – als Veranstaltungsagentur und mit dem Sport leidenschaftlich verbundene Familie – waren lange Zeit optimistisch gestimmt und frohen Mutes für ein Festhallen Reitturnier 2020.“

Man habe sich bei den Planungen im Vorfeld fortlaufend angepasst und „bis zuletzt um jede Chance gerungen“. Große Dankbarkeit empfänden er und sein Team gegenüber allen Beteiligten, die sie darin unterstützt haben, das Turnier in der Festhalle doch noch möglich zu machen.

Doch: „Aktuell ist auf der Grundlage der beschlossenen Maßnahmen durch Bund und Länder das Risiko nicht mehr einzuschätzen, Planungssicherheit in keinster Weise mehr gegeben. Zudem ist die Idee eines Geisterturniers vor leerer Halle für jeden Pferdesportfan einfach unvorstellbar. Deswegen haben wir uns schlussendlich schweren Herzens gegen eine Durchführung und für eine Verschiebung der 49. Edition des Internationalen Festhallen Reitturniers Frankfurt entschieden.“

Was aus der von Stuttgart nach Frankfurt verlegten Weltcup-Etappe wird, wurde noch nicht bekannt gegeben. Wir haben entsprechende Anfragen gestellt und aktualisieren diese Meldung, sobald uns die Informationen vorliegen.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.