Noch mehr Corona-bedingte Absagen: Pferd International in München und Burgturnier in Nörten-Hardenberg

4 Pferd International München verschoben auf 2021

Die nächsten Turnierabsagen aufgrund der Corona-Pandemie, diesmal aus München und Nörten-Hardenberg.

Von Seiten der Macher des Burgturniers in Nörten-Hardenberg, Carl Graf von Hardenberg und Dr. Kaspar Funke von der Escon Marketing GmbH heißt es:

„Der Schutz der Gesundheit jedes Einzelnen muss in diesem Jahr vorgehen. Es ist für uns alle eine ungewöhnliche und beispiellose Zeit, die viel Geduld und Verständnis abverlangt, aber wir hoffen von Herzen, Sie im nächsten Jahr wohlbehalten und gesund anzutreffen.“

Gerührt sind sie von den Sympathiebekundungen der Besucher für das besondere Turnier am Fuße der Burg Hardenberg: „Die Solidarität der Menschen mit der Veranstaltung ist in diesen schwierigen Zeiten riesig!“, berichtet Kaspar Funke. Einige Karteninhaber hätten bereits erklärt, auf die Rückerstattung des Kartenpreises zu verzichten. „Für dieses Zeichen der Verbundenheit möchten wir von Herzen Danke sagen“, so Carl Graf von Hardenberg.

Informationen für Ticketkunden

Kunden, die telefonisch in Nörten-Hardenberg oder vor Ort Karten erworben haben, senden die Tickets im Original bitte postalisch unter Angabe ihrer Bankverbindung an:

Reiterverein Hardenberg e.V.

Vorderhaus 2

37176 Nörten-Hardenberg

telefonisch montags und mittwochs von 10:00 bis 13:00 zu erreichen unter 05503-8025600.

Für alle anderen Kundengruppen erarbeiten wir derzeit in Abstimmung mit dem Ticketdienstleister eine kundenfreundliche Lösung der Rückabwicklung.

Das Team des Hardenberg Burgturnier bittet darum, derzeit von telefonischen Nachfragen abzusehen, da Zeit für die aufwendige Umsetzung benötigt wird. Wir werden auf der Homepage informieren.

Generell gilt: Der Kartengrundpreis wird erstattet, (Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühren für Porto etc. werden nicht zurückgegeben).

www.hardenberg-burgturnier.de

Pferd International auf 2021 verschoben

Auch das große Münchener Frühjahrsturnier im Rahmen der Pferd International findet dieses Jahr nicht statt. Vom 13. bis 21. Mai 2021 geht es dann weiter im Süden.

Auch die Münchener freuen sich über die Solidaritätsbekundungen der Fans des Turnieres: „Viele Ticketkäufer haben sich bereit erklärt auf eine mögliche Rückerstattung Ihres Ticketpreises zu verzichten.  Für diese Solidarität mit unserer Pferd International München in dieser sehr schwierigen Zeit möchten wir uns sehr herzlich bedanken.“

Besucher, die bereits Karten über die Vorverkaufsstellen erworben haben, wenden sich bitte an diese.

www.pferdinternational.de

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.