Neues Springpferd für Michael Jung

Olympisches Doppelgold – ein schönes Geburtstagsgeschenk für Michael Jung!

Ein neues Pferd für den "Gold-Jung"! (© Rau)

Neues Jahr, neues Pferd könnte man sagen – Vielseitigkeitsolympiasieger Michael Jung hat ein neues Springpferd für internationale Aufgaben im Stall. Und am Wochenende waren sie direkt erfolgreich.

(fischer) Solution heißt die achtjährige westfälisch eingetragene Stute, die nun von Reitmeister Michael Jung weiter gefördert wird. Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) führt sie aufgrund einer Mutter mit unbekannter Abstammung als „Großpferd ohne Rassebezeichnung“ aus dem Zuchtverband Westfalen. Vater der Braunen ist der Carthago-Sohn Carthino Z. Seit Ende Dezember gehört Solution nun der Familie Jung zusammen mit den langjährigen Freunden und Sponsoren, der Familie Fischer.

Unter dem Niederländer Dennis van den Brink war die Stute auf internationalen Turnieren bereits über 1,40 Meter mehrfach fehlerfrei geblieben. Michael Jung hatte sich für die Premiere mit seinem „neuen Kracher“, wie er sie nennt, den CSI in Drachten, Niederlande, ausgesucht. Und auch unter ihm leistete Solution sich keinen Abwurf.

Auf seiner Facebook-Seite berichtet Jung: „Ganz besonders gespannt war ich auf meinen Neuzugang, die jetzt achtjährige fischerSolution. Sie lief die CSI*-Tour, zeigte sich super motiviert und lief doppel Null im Finale. Ich freue mich auf die nächsten Aufgaben mit ihr und bin sehr dankbar den nächsten ,Kracher‘ im Stall zu haben.“

Facebook.com/michael-jung

Michael Jung teilte über Facebook seine Freude über den gelungenen Turniereinstieg mit seinem Neuzugang im Stall mit, der achtjährigen Solution. (© Facebook.com/michael-jung)

www.facebook.com

Schreibe einen neuen Kommentar