Belgische Springreiter auf der Suche nach einem Nachfolger für Kurt Gravemeier

Kurt Gravemeier muss sich auch nach neuen Aufgaben umsehen

(© von Korff)

Kurt Gravemeiers Zeit als Equipechef der belgischen Springreiter nähert sich dem Ende, sein Vertrag läuft aus bzw. wurde bereits gestoppt. Darum schaut sich die Belgische Reiterliche Vereinigung zusammen mit drei Aktiven gerade nach einem Nachfolger um.

Es wurden drei Aktive von den anderen Reitern ausgewählt, die dem belgischen Verband bei der Suche helfen sollen: Pieter Devos, Philippe Le Jeune und Wilm Vermeir. Unter Gravemeiers Ägide hatten die belgischen Reiter die Nationenpreise in Rom und Aachen gewonnen.

www.equibel.be

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.