Die Hannoveraner Springpferdechampions

Unter den vier-, fünf- und sechsjährigen Springpferden mit Hannoveraner Herkunft wurden am Wochenende in Verden die Verbandschampions ermittelt. Sie stammen ab von Corlensky G, Lord Pezi und Stakkato.

Corlensky G-Dinard L lautet die Abstammung des neuen Champions der Vierjährigen Kurt-Heinrich Böttchers selbst gezogenem Schimmelwallach Cor de Dinard, den Thomas Heineking vorstellte. Er erhielt ein glattes „Sehr Gut“, 9,0.

Der Hengst Quality Time v. Quality-Ludwig von Bayern aus der Zucht von Franz-Josef Klene und im Besitz von Wilhelm Winkeler sicherte sich mit selbigem im Sattel Silber mit einer 8,7.
Einmal mehr hat der große Stakkato für einen Medaillenträger gesorgt, in diesem Fall Bronze mit 8,5 durch den Wallach Spotlight aus einer Mutter v. Grand Cru. Gustav Oetjen ist Züchter und Besitzer, Jürgen Oetjen der Reiter.

Bei den Fünfjährigen verteidigte der Massener Heide-Hengst Lord Fauntleroy v. Lord Pezi-Contendro aus der Zucht der ZG Kern in Schellbronn seinen Titel. Vorgestellt wurde der Prämienhengst durch Stefan Naber.
Silber ging an eine Stute, die Voltaire-Escudo-Tochter Venice Beach mit Dieter Smitz im Sattell.
Bronze holte die Valentino-Ramiro’s Son II-Tochter Venecia unter Joachim Winter.

Bei den Sechsjährigen, die bereits gegen die Uhr antreten mussten, setzte sich der Stakkato-Grannus-Sohn Semper Fi im Stechen durch. Als Wertnote hatte der Böckmann-Hengst aus der Zucht von Wilhelm Ovelhey eine 9,5 bekommen. Gilbert Böckmann steuerte ihn in 38,03 Sekunden über den Parcours.
Silber ging an den überragenden Bundeschampion 2013, den Stakkato-Landor S-Sohn Sandokan aus der Zucht von Hans-Werner Schubert. Noch auf dem Bundeschampionat wurde bekannt, dass Paul Schockemöhle den Hengst gekauft hat. Er erzielte mit 9,7 die höchste Wertnote und kam nach 38,44 Sekunden ins Ziel. Im Sattel saß Mathis Schwentker.
Champion Cigar heißt der Canturo-Concetto-Sohn aus der Zucht von Friedrich Grube und im Besitz von Jochen Döhle, der mit einer 39,07 Sekunden-Runde auf den Bronzeplatz sprang. Als Wertnote vergaben die Richter eine 8,3.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.