Schlagwort: Hannoveraner Verband

Hannoveraner Verband: Richter schlägt Vergleich im Schade-Prozess vor

Hannoveraner Verband: Richter schlägt Vergleich im Schade-Prozess vor

Gestern wurde vor dem Verdener Arbeitsgericht der Rechtsstreit von Dr. Werner Schade gegen den Hannoveraner Verband verhandelt. Es ging um die fristlose Kündigung des Zuchtleiters und Geschäftsführers. Der Richter hat einen Vergleich vorgeschlagen. Die Faksimile-Unterschrift im Fall des Shiverers Dario reicht nicht als Kündigungsgrund.

17 Hannoveraner Springhengste gekört, sechs prämiert

17 Hannoveraner Springhengste gekört, sechs prämiert

Es ist dieses Jahr eine etwas andere Körung beim Hannoveraner Verband, als man es gewohnt ist. Nicht nur, dass die Dressur- und Springhengste getrennt auftreten, die Springer mussten dieses Jahr zweimal durch die Freispringgassen. Hier sind die, die besonders überzeugen konnten.

Körungen: Das planen die Verbände im Corona-Herbst 2020

Körungen: Das planen die Verbände im Corona-Herbst 2020

Körungen und Corona – jeder Verband hat seine eigene Antwort auf die Problematik, wie Großveranstaltungen in Zeiten der Covid-19 Pandemie durchgeführt werden können. Von gänzlich ohne Zuschauer bis zur Fünf-Tage-Körung reichen die Konzepte. Ein Überblick zum Stand der Dinge.

Hannoveraner Elite-Auktion: Spitzenpferd St. Felice

Hannoveraner Elite-Auktion: Spitzenpferd St. Felice

Mit einem Durchschnittspreis von knapp 30.000 Euro endete die Hannoveraner Elite-Auktion, bei der 40 Dressur- und 20 Springpferde im Angebot waren. Einen deutlichen Ausreißer gab es. Beziehungsweise eine Ausreißerin.

Stellungnahme des Hannoveraner Verbandes zum Fall Dario

Stellungnahme des Hannoveraner Verbandes zum Fall Dario

Die Versteigerung des prämierten Hengstes Dario am 18. Juli hat viele Probleme beim Hannoveraner Verband aus den vergangenen Monaten wieder in den Mittelpunkt der Öffentlichkeit gerückt. Die Angelegenheit ist mit dem Verkauf des Hengstes noch nicht abgeschlossen, denn noch gibt es laufende Gerichtsverfahren. Dazu hat der Hannoveraner Verband nun Stellung bezogen.