EM Strzegom: Shortlist für die Vielseitigkeits-Europameisterschaften bestätigt

pvh-170722-aachen-5176 josefa

Josefa Sommer und Hamilton gaben 2017 in Strzegom ihr Championatsdebüt für Deutschland. (© www.paulinevonhardenberg.com)

Die Würfel sind gefallen. Hans Melzer hat festgelegt, wer die deutschen Farben bei den Europameisterschaften in Strzegom, Polen, vom 17. bis 20. August vertreten darf.

Nachdem Julia Krajewski am vergangenen Wochenende beim CIC2* in Tongeren, Belgien, mit ihren beiden Pferden Platz eins und zwei belegt hatte, hat nun auch sie ihren Platz im Team für die EM in Strzegom sicher.

Demnach hat die Arbeitsgruppe Spitzensport des Vielseitigkeitsausschusses im Deutschen Olympiade Komitee für Reiterei (DOKR) nun folgende Paare für den Start bei den Europameisterschaften 2017 nominiert:

Bettina Hoy auf Seigneur Medicott und Designer als Reservepferd

Michael Jung mit Rocana

Ingrid Klimke und Aachen-Sieger Hale Bob

– Julia Krajewski mit Samourai du Thot und Chipmunk als Reservepferd

Kai Rüder auf Colani Sunrise

Josefa Sommer und Hamilton

Erste Reserve: Leonie Kuhlmann mit Cascora.

 

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.