Monte Carlo: Sieg für Robert, Platzierungen für Ahlmann und Dreher

Tag zwei des Global Champions Tour-Turniers in Monte Carlo. Frankreichs Altmeister Michel Robert (63) siegt im Prix SBM über 1,45 und 1,50 Meter mit Stechen. Christian Ahlmann wird Zweiter und Hans-Dieter Dreher Vierter.

Robert saß im Sattel des elfjährigen Cumano-Pidayack-Sohnes Nenuphar’Jac. Zwei fehlerfeie Runden und 33,51 Sekunden im Stechen bescherten dem Franzosen knapp 19.000 Euro. Es war ein knapper Sieg. Christian Ahlmann konnte sich nach einem 33,58 Sekunden-Ritt mit dem Askari-Kolibri-Sohn Aragon über Rang zwei freuen. Platz drei ging an Laura Kraut (USA) und Teirra (33,61). Hans-Dieter Dreher und Embassy II reihten sich dahinter ein (33,90).

www.globalchampionstour.com

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.