Neue Lehrgangsserie: Gut vorbereitet aufs Turnier

Dressur

(© ww.toffi-images.de)

Eine Lehrgangsserie mit neuer Idee hat die Fachgruppe Dressur im Deutschen Reiter- und Fahrer-Verband (DRFV) für 2021 ins Leben gerufen. Ab Juli geht’s los.

Es wird zweitägige Lehrgänge mit renommierten Ausbildern und Ausbilderinnen geben, die jeweils in direkter Verbindung mit der Teilnahme an einem Dressurturnier auf dem Vechtehof in Haftenkamp stattfinden. Die Reiterinnen und Reiter des Lehrgangs sind als Einzelstarter zu dem Turnier vom Veranstalter eingeladen. Lehrgangskosten: 200 Euro (Fachgruppenmitglieder: 50 Euro, werden vorrangig berücksichtigt). Voraussetzung für die Teilnahme: LK 1 bis 3.
Der erste Lehrgang mit Dressurausbilder Wolfgang Egbers ist angesetzt für den 15. und 16. Juli als Vorbereitung für das Turnier am 17. und 18. Juli auf dem Vechtehof.

Für die weiteren Lehrgänge im August und September sind Monica Theodorescu, Klaus Balkenhol und Sebstian Heinze im Gespräch.

Weitere Infos und Anmeldung per E-Mail an: [email protected].
(Anmeldeschluss für den ersten Lehrgang ist der 1. Juli).