Monte Bellini gehört nun den Beerbaum Stables

Monte Bellini unter Philipp Weishaupt

Philipp Weishaupts Monte Bellini gehörte bis 2013 dem Landgestüt Prussendorf. Dann wurde er an Ludger Beerbaum verkauft. (© Julia Rau)

Wie Springreiter Ludger Beerbaum gegenüber St.GEORG online bestätigt hat, hat seine Firma, die Ludger Beerbaum Stables GmbH, dem Landgestüt Sachsen-Anhalt den Montender-Sohn Monte Bellini abgekauft.

Der Hengst, der sich im vergangenen Jahr kurz vor den Olympischen Spielen verletzt hatte und sich jüngst im Sport zurückmeldete, wird weiterhin von Philipp Weishaupt geritten. In diesem Jahr ist die Decksaison für ihn vorbei. Im kommenden Jahr steht er den Züchtern wieder zur Verfügung.

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.