Ein Westfale für Dressurreiterin Anna Kasprzak

Rok Star alias „Rocky“ in seinem neuen Zuhause unter Anna Kasprzak.

(© Rok Star alias "Rocky" in seinem neuen Zuhause unter Anna Kasprzak.)

Die dänische Dressurreiterin Anna Kasprzak hat sich nach Donnperignon ein weiteres in Deutschland ausgebildetes Pferd für große Aufgaben in den Stall geholt.

Kapsrzak hat sich mit dem von Chritoph Koschel in den Sport gebrachten finnischen Donnerhall-Sohn Donnperignon bis an die Weltspitze geritten und ist in Dänemark die Nummer eins auf dem Dressurviereck. Damit das so bleibt, hat sie sich nun ein weiteres Pferd aus Deutschland geholt, den Westfalen Rock Star, ein siebenjähriger Sohn des Rockwell aus einer Mutter v. Weinberg. Gezogen von Markus Kohlleppel, gehörte der Westfale zunächst Wilhelm Holkenbrink. Kasprzaks Donnperignon ist ein finnisches Pferd, Rock Star hatte einen finnischen Reiter: Henri Rouste. Unter ihm hat der Braune bereits einige Grand Prix-Lektionen gelernt, für die er großes Talent haben soll. Über Pferdehändler Jochen Arl gelangte der Wallach nun zu Anna Kasprzak.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.