Sandra Auffarths Bundeschampionats-Springer Cool as Ice nun unter Daniel Dassler

WEB_TPA_0804

Daniel Dassler und Cool as Ice (© TOMsPIC)

Der bayerische Springreiter Daniel Dassler kann sich über ein neues Pferd freuen, das sein Gut Buchenhof sowohl sportlich als auch züchterisch bereichern soll.

Es handelt sich um den nun achtjährigen Holsteiner Hengst Cool as Ice v. Cool Man K-Alcatraz-Cor de la Bryère aus der Zucht der ZG Diez und im Besitz von Dorothea von Ehrlich.

Der Schimmel war 2015 in Marbach gekört worden und absolvierte seine ersten Springpferdeprüfungen mit Alexandra Heinzmann und Uli Hacker im Sattel. 2017 wechselte er dann zu Sandra Auffarth, die ihn über Springpferdeprüfungen der Klasse A bis Klasse S aufbaute und ihn unter anderem beim Warendorfer Youngster Championat 2019 vorstellte, der neuen Prüfung für Siebenjährige beim Bundeschampionat.

Zuletzt stand er bereits im Süden und absolvierte Anfang des Jahres vor der Corona-Pause mehrere Springprüfungen der Klasse M und M** unter Richard Gardner und Alexander von Ungern-Sternberg.

Nun hat Cool as Ice also ein neuen Zuhause auf dem Gut Buchenhof gefunden, wo er auch im Deckeinsatz sein wird. Daniel Dassler zum Neuzugang in seinem Stall: „Ich freue mich schon riesig auf die Zusammenarbeit mit diesem hoffnungsvollen Pferd. Sobald der Hengst und ich uns als Team gefunden haben, werden wir auf den ersten gemeinsamen Turnieren zu sehen sein.“

Er bedankt sich bei der Besitzerin Dorothea von Feld und bei den Ausbildern, die „Hengst zu dem Spitzensportler gemacht haben, der er ist“, so Dassler.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.