Shanghai: Ein US- und ein italienischer Sieg zum GCT-Auftakt

Jack Towell und New York

(© Jack Towell und New York)

Von Miami über Mexiko Stadt und Antwerpen bis nach Shanghai hat die Global Champions Tour bei nur vier Stationen bereits beinahe die ganze Welt bereist. Überall platziert: David Will. Gesiegt haben heute in Shanghai jedoch andere.

Das Auftaktspringen über 1,45 Meter in Zwei Phasen ging an den Italiener Emanuele Gaudiano der belgischen Stute Guess v. Bentley van de Heffinck. David Will und seine französische Cruising-Tochter Mic Mac du Tillard wurden Zweite vor Frankreichs Nummer eins der Weltrangliste, Simon Delestre im Sattel der zehnjährigen Stardust Quinhon v. Calvaro Z.

Christian Ahlmann und Colorit waren in diesem Springen Zehnte. Ludger Beerbaum und Colestus hatten zwar keinen Fehler, waren aber nicht schnell genug für die Platzierung. Andreas Kreuzer auf Clintash und Marco Kutscher mit Clenur hatten beiden einen Abwurf in der zweiten Phase. Bei Katharina Offel und Sky Fly kamen acht Strafpunkte im ersten Teil des Parcours zusammen.

David Will und Mic Mac du Tillard waren auch in Miami und Mexiko Stadt unter den Siegern und Platzierten zu finden.

Das wichtigste Springen heute in Shanghai war jedoch das 1,55 Meter-Springen mit Stechen. Hier setzte sich der US-amerikanische Weltcup-Finalist Jack Hardin Towell auf dem erst zehnjährigen KWPN-Wallach NEw York v. Verdi-Watzmann durch. Die beiden waren genau 0,10 Sekunden schneller als der britische Rolex Grand Slam Sieger Scott Brash im Sattel seines For Pleasure-Sohnes Hello Forever. Emanuele Gaudiano konnte sich in diesem Springen über Rang drei freuen, diesmal auf dem zehnjährigen Oldenburger Hengst Caspar v. Casper.

Christian Ahlmann war in deisem Springen Neunter, diesmal auf Cornado II. David Will war mit Monodie H ebenfalls noch platziert, Elfter. Ludger Beerbaum und Chaman waren zwar mit im Stechen, aber hier kassierte der Baloubet du Rouet-Sohn völlig ungewöhnlich 22 Strafpunkte. Bei Marco Kutscher und Van Gogh fiel im ersten Umlauf eine Stange. Für Andreas Kreuzer und Zerafina wurden es 13 Fehler.

Weitere Ergebnisse aus Shanghai finden Sie hier.

 

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.