Julia Krajewskis Samourai du Thot nicht fit für Aachen

pvh-1708-STRZEGOM-6587_

Julia Krajewski mit Samourai du Thot beim Vet-Check der EM in Strzegom. (© Pauline von Hardenberg)

Die deutsche Vielseitigkeitsmannschaft in Aachen muss ohne Julia Krajewski und Samourai du Thot auskommen. Der Wallach sei nicht fit schreibt die Deutsche Meisterin auf Instagram.

Das CHIO Aachen findet in diesem Jahr ohne die amtierenden deutschen Vielseitigkeitsmeister statt. Julia Krajewski hat auf Instagram geschrieben, dass Samourai du Thot ausfällt. Grund sei eine leichte Hufverletzung. Auch wenn diese sich von Tag zu Tag verbessern würde, sei der Wallach nicht fit genug, um in Aachen an den Start zu gehen. Sie sei sich aber sicher, dass er bald wieder in Form sei, schreibt sie weiter.

Ohne Samourai du Thot: das Team für Aachen

Eigentlich sollten die amtierenden Deutschen Meister Teil der Mannschaft im Nationenpreis sein. „Diese Stelle wird nun Josefa Sommer mit Hamilton einnehmen“, sagte Bundestrainer Hans Melzer gegenüber St.GEORG. Das Paar war Fünfte im Nationenpreis in Strzegom, den die deutsche Equipe gewinnen konnte. Den nun frei gewordenen Startplatz wird Frank Ostholt mit Jum Jum einnehmen.

Insgesamt dürfen laut Ausschreibung in Aachen zehn deutsche Kombinationen an den Start gehen. Sie wurden nach dem CCHI5*-L bzw. der Deutschen Meisterschaft 2019, CCI4*-S, benannt. Michael Jung ist auf Wunsch des Veranstalters mit zwei Pferden am Start. Es wird aber noch einen elften Deutschen im Cross in der Soers geben: Peter Thomsen hat eine Startzusage bekommen, weil ein ausländischer Reiter ausgefallen ist. Er wird Casino v. Casillo reiten. Mit dem Holsteiner Schimmel war er Ende Juni in Strzegom Zehnter im CCIO4*-S.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.