Klimke sagt Badminton ab, Hale Bob nicht fit

pvh-1708-STRZEGOM-6529_

Ingrid Klimke und Hale Bob treten als Titelverteidiger bei der EM in der Heide an. (© Pauline von Hardenberg)

Wie Reitmeisterin Ingrid Klimke auf ihrer Instagram-Seite bekannt gibt, wird der CCI5* in Badminton dieses Jahr doch ohne sie und Hale Bob stattfinden.

„Leider fühlt sich Hale Bob seit ein paar Tagen nicht so kraftvoll und fit an, wie ich es von ihm gewohnt bin“, schreibt die Europameisterin und WM-Dritte auf Instagram. „Um kein Risiko für Bobby einzugehen, muss ich die Reise nach England leider absagen.“

Badminton wäre ein Highlight dieses Jahr gewesen für das aktuell beste deutsche Vielseitigkeitspaar, das 2017 den Einzeltitel bei den Europameisterschaften in Strzegom geholt hatte und den WM-Titel am letzten Sprung im Parcours verlor und Bronze gewann.

Es wäre das dritte Badminton für Ingrid Klimke und Hale Bob gewesen. 2015 wurden sie Zweite, 2017 Neunte. Dieses Jahr geht es für Klimke und Hale Bob um die EM-Titelverteidigung in Luhmühlen – so Bobby bis dahin wieder fit ist. Also Daumen drücken!

www.instagram.com

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.