WM junge Dressurpferde: Die Teilnehmerliste ist online

17-30-d3907b-Anne-Kathrin-Pohlmeier-GER-Lorswood-Dancing-Diamond-hann

Lordswood Dancing Diamond und Anne-Kathrin Pohlmeier nachdem sie 2017 Weltmeister der jungen Dressurpferde in Ermelo wurden. (© Toffi)

Noch genau einen Monat ist es hin, dann treffen sich die besten fünf- bis siebenjährigen Youngster bei den Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde. Das Championat findet dieses Jahr in der Verdener Niedersachsenhalle statt. Nun steht auch fest, welche Kandidaten die einzelnen Nationen ins Rennen schicken.

Insgesamt 125 Pferde aus 23 Nationen gehen bei den Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde vom 9. – 13. Dezember an den Start. Während Deutschland als Gastgeber die meisten Paare – insgesamt 21 – nominieren durfte, sind andere Nationen wie Italien oder Tschechien nur mit einem Pferd dabei. Bei den Fünf- und Sechsjährigen starten jeweils 43 Paare, in der Altersklasse der Siebenjährigen sind es 39.

Wie horses.nl nachgezählt hat, ist der dänische Hengst Sezuan, selbst Triple-Weltmeister mit Dorothee Schneider, in diesem Jahr mit sieben Nachkommen am häufigsten in der Abstammung der nominierten Pferde zu finden. Sein Vater Zack stellt sechs Nachkommen, der im letzten Jahr verstorbene  KWPN-Hengst Apache fünf. Auch die deutschen Hengste Fürstenball und Franziskus sind mit jeweils vier Sprösslingen gut vertreten.

Corona-bedingt mussten die Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde dieses Jahr in den Dezember verschoben werden. Damit werden sie auch erstmals in der Halle ausgetragen. Zuschauer sind aufgrund der aktuellen Einschränkungen nicht erlaubt, die Prüfungen werden aber auf ClipMyHorse.TV live übertragen.

Hier geht es zur Teilnehmerliste mit allen Pferden.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.